vw teilemarkt

H&R 30mm Federn VA gebrochen

Oh shit!

Da denkt man, man kauft sich Qualität (habe ja die gleichen Federn) und dann sowas...
Wie geht das? Schlagloch übersehen? Müde Stoßdämpfer? Oder einfach nur Materialermüdung?

Alles wird gut...



gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Bestimmt wird alles gut Glaub, dass das Materialermüdung ist! Bin nicht so der heizer, Dämfer sind auch qualitativ hochwertig..., alles wird gut...


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zitat:

alles wird gut...




Oh, den Thread habe ich jetzt erst gefunden. Toll, die 30er H&R Federn habe ich nun auch seit kurzem verbaut. :'( Hoffe dass es nur eine "Montagsfeder" aus dem "Reinigungsprogramm" des Biege-Vollautomaten war bei Dir war Wie hast Du Dich entschieden el quapo? 60er Federn rein, oder wieder 30er HR nachgekauft?

Ich überlege mir gerade die Serienstoßdämpfer doch rauszuwerfen und ein paar Bilstein B8-Dämpfer zu den 30er HR Federn reinzubauen, oder gleich ein Bilstein B12 Prokit (B8-Dämpfer mit 30er Eibach Federn als Set) reinzubauen. Hat Jemand Erfahrung damit, oder kenn einer wen?


Mach Dir keine Sorgen wegen der Federn. Ich habe die gleichen drin. Es ist auch bestimmt schon mein vierter H&R Federnsatz auf Originaldämpfer in verschiedenen Fahrzeugen, ohne Probleme!
So blöd es klingt, aber da hat ElGuappo einfach mal Pech gehabt. Fahrwerksfedern können normalerweise ne ganze Menge ab.
Für mein Sommerfahrzeug gibt es keine Tieferlegungsfedern. Also habe ich einfach eine 3/4 Windung abgeflext, die Windung mit einem Schweißbrenner erhitzt, um sie dann zu biegen, damit diese wieder zum Federteller passt. Langsam abkühlen lassen. Die Feder zeigt nun, auch nach fünf Jahren, noch keine Ermüdung. Hier fahre ich übrigens auch mit Seriendämpfer...

Grüßele


Oh, das hoffe ich doch, dass ich mir keine Sorgen machen muss, denn es ist definitiv zu spät, da ich mich ja schon für die Federn entschieden habe. Danke für den Beistand Timber Ich weiss, zur Not könnte ich Sie ja wieder verkaufen, denn Sie sind ja erst höchstens 400KM drin.

Hat denn keiner Erfahrungen mit den Billstein B8-Dämpfern und den 30er H&Federn bzw. mit dem Bilstein B12 Prokit (B8-Dämpfer mit 30er Eibach Federn als Set) gemacht? Was würdet Ihr eher Einbauen? Irgendein Fachman hier?


Immernoch keiner?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen