vw teilemarkt

Mein (Freundin´s) 1.8T Umbau

gelöschtes Mitglied

    Glückwunsch .
    Dann kanns ja bald los gehen.

    Wie fährt sich der Bock so ?



    Bluesparkg60
    • Themenstarter
    Bluesparkg60's Arosa

    Also ich bin Ihn nun zweimal auf 5-Tagespappen insgesamt 1700km gefahren....

    Das H&R Gewinde ist ein Traum....Der Motor spritzig...Ansauggeräusche in kombination mit dem Auto sehr witzig....Auspuff könnte was lauter sein...

    Spritverbrauch mit 8,3l auch sehr fein.....

    Nervig ist das für so nen Arosa niemand Platz machen will, auch wenn er mit 180 und Lichthupe hinter einem hängt


    gelöschtes Mitglied
    • lupotreff.de Team

    Zitat:

    es sind offiziell und legal 150PS eingetragen....


    Sind es auch nur 150PS oder doch mehr? fände bei dem Aufwand 150PS persönlich etwas mager. Im Vergleich zur Serie schon cool, aber die meisten 1.8T Umbauten bewegen sich ja i.d.R. jenseits der 200PS. Kenne den 1.8T mit 150PS ausm 4er Golf und das war damals zu Zeiten meines GTI eigtl. leichtes Futter

    Vllt. kannste bei Zeiten mal nen Video reinhaun. Dann können wir mal sehen was das Aggregat so treibt



    Bluesparkg60
    • Themenstarter
    Bluesparkg60's Arosa

    Ja es sind die offiziellen 150PS.....reicht zum gewöhnen meiner inzwischen EX an das Auto auch.....sind ja nunmal eben 100PS und 800ccm mehr als das Auto vorher hatte....

    Mit nem Sauger wirst da aber auch nicht mal eben dran bleiben, also zumindest mit keinem aus dem Lupo/Arosa regal, auch wenn da was dran gemacht ist....Der zieht sauber durch bis er dann bei 220 innen Drehzahlbegrenzer geht....

    Video muss Ich mal gucken ob Ich da noch eins machen kann, wenn die Motorhalter beschichtet sind und der Kabelbaum isoliert, bekommt sie das gefährt nämlich zuruck....


    gelöschtes Mitglied
    • lupotreff.de Team

    Zitat:

    Mit nem Sauger wirst da aber auch nicht mal eben dran bleiben, also zumindest mit keinem aus dem Lupo/Arosa regal, auch wenn da was dran gemacht ist....Der zieht sauber durch bis er dann bei 220 innen Drehzahlbegrenzer geht....


    Hmm ok. Daher würd mich da mal nen Video interessieren. Verallgemeinere das nämlich ungern. Bei der 180PS Variante würde ich blind zustimmen, aber mit dem 150PS'ler hatte ich da so 1,2 andere Begegnungen. Aber man lernt ja nie aus dennoch cool zu sehen das so ein Projekt auch mal wirklich auf die Straße kommt und so konsequent durchgezogen wird. Umbauen wollen ja viele, aber bis auf Gerede kommt ja selten was rum


    Bluesparkg60
    • Themenstarter
    Bluesparkg60's Arosa

    Also ich fahre schon lang jetzt so heiß gemachte Autos....bin im Alltag mit nem Audi S2 Avant unterwegs, der ist beim besten willen nicht so spritzig....Vor dem Audi hatte ich nen Polo G40 mit 164PS (Prüfstandsergebnis) auf der Achse, der is zwar giftiger gewesen, aber obenrum zog der auch nicht so fein wie der Arosa.....
    Dazu dann im vergleich noch der 6N GTI Umbau den Ich zwischendurch für ne bekannte gemacht hab, da hätte es nicht mal gelohnt den Sprit zu verfahren um zu gucken....

    Ja das mit der Laberei is mir zu Informationszeiten über das Thema Umbau durchaus bewusst geworden, deshalb hab Ich im endeffekt auch diesen Thread eröffnet und bin durchaus für gewisse Fragen offen was das Thema anbelangt....
    Weil erzählen kann man immer viel, aber Ich hab den Umbau nun die letzten zwei Jahre neben der Schichtarbeit gemacht und weiß denke weitestgehend wovon Ich spreche....


    gelöschtes Mitglied
    • lupotreff.de Team

    Zitat:

    aber Ich hab den Umbau nun die letzten zwei Jahre neben der Schichtarbeit gemacht und weiß denke weitestgehend wovon Ich spreche....



    Bluesparkg60
    • Themenstarter
    Bluesparkg60's Arosa

    Hatte ja noch en Video versprochen

    [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar




  • Zieht gut durch würde ich sagen. Top Arbeit



    Moin

    Ich muss dieses Thema nochmal rausholen. Bin gerade dabei den gleichen Motor in den lupo zuverpflanzen. Habe den Motor aus einem umgebauten polo 6n2 . Vorteil kann vieles 1 zu 1 übernehmen. Leider haben die Bastler kein Drehzahlsignal ans kombiinstrument angeschlossen und der tacho geht komplett falsch. Wie hast du die 2 Probleme gelöst?

    Danke für die Antwort schonmal


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen