vw teilemarkt

Motor geht kalt 1x aus

bernd69
  • Themenstarter
bernd69's Lupo

Hallo,

seit ein paar Tagen habe ich ein Problem mit meinem Lupo. Wenn ich den Motor kalt starte geht er sofort wieder aus. Starte ich ihn dann sofort nochmals läuft er ohne Probleme, lediglich die EPC-Lampe ist an, aber kein Leistungsverlust, Notlauf etc.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Komme erst nächste Woche beim Händler vorbei um den Fehlerspeicher auslesen zu können. Motor ist ein APE (75PS, 16V Benziner)

Gruß
Bernd



Lass erstmal FehlerCodes auslesen, könnte nämlich fast alles sein.
Auch wenn Du den Notlauf kaum merkst, wenn die EPC-Lampe läuchtet, fährt er mit Schätzwerten und wird auch etwas mehr verbrauchen.


bernd69
  • Themenstarter
bernd69's Lupo

War mittlerweile mal in der Werkstatt. Im Fehlerspeicher war irgendetwas mit Drosselklappe drin. Nachdem er die Dorsselklappe neu angelernt hat ging er wieder.

Ich dachte eigentlich die Drosselklappe lernt sich von selber an?...



bernd69
  • Themenstarter
bernd69's Lupo

Problem ist wieder da. Mittlerweile geht er beim ersten Start nicht mehr aus, aber läuft etwas unrund. Ab ca. 10km/h fängt er an mit "hoppeln". Nach einem Neustart läuft er wieder wie eh und je...

Schon eine Pause von ca. 5 Minuten reicht aus, dass das Problem wieder da ist. Kann das etwas mit dem Motorsteuergerät zu tun haben, dass der Fehler erst auftritt wenn der MSG-Nachlauf abgeschlossen wurde?


Der Fehler kann auch ganz woanders sein.
Die Luftversorgung wir mittels Gaspedalstellung (elektrisch), Drosselklappensensor, Drucksensor und einem eventuellen Luftmassenmesser ermittelt. Hier kann auch falschluft durch einen undichten Unterdruckschlauch, eine eingerissene Dichtung und ein abgerutschter Unterdruckschlauch vom Benzindruckregler eine Rolle spielen. Hinzu kommen dann noch Wassertemperatur, Drehzahl und Nockenwellenstellung. Anschließend spielen noch Zündsystem und Abgassonde eine Rolle.
Da der erste Fehler auf die Drosselklappe deutete, wäre eine Reinigung ratsam, vorsichtig mit Pinsel und Bremsenreiniger, besonders die Klappe von unten reinigen. Die Elektrik darf dabei nicht mit dem Bremsenreiniger in Kontakt kommen. Dabei auch gleich alle Unterdruckschläuche, besonders den vom Bremskraftverstärker, mal auf Risse und Porösität prüfen. Gleichfalls auch mal die Zündkabel auf Durchschläge überprüfen. Wenn die Klappe gereinigt ist und der Fehler bleibt, kannst Du nur noch auch Verdacht mal die billigsten Teile wechsel. Klassisch sind da der Drucksensor und der Temperatursensor (wobei der Temperatursensor häufiger ausfällt). Danach kommen dann die teuren Teile, wie Gaspedal, Zündkabel, Zündmodul.
Wenn Du die Möglichkeit hast, Die eine Klappe mal zu leihen, dann probier auch das, bevor Du die Klappe tauschst, die ist nämlich sehr teuer.


bernd69
  • Themenstarter
bernd69's Lupo

Bei den ganzen Dingen die du da aufgezählt hast, stellt sich mir aber wieder die Frage warum das immer nur beim ersten Starten passiert? Ein undichter Unterdruckschlauch dichtet sich ja nicht von alleine ab. Die Wassertemperatur ändert sich in den 10 Sekunden auch nicht wirklich und das Zündsystem würde ja eher bei Vollast Probleme machen als im Leerlauf.

Naja, mittlerweile ist der Fehler wieder auf wundersame Weise verschwunden... Wolln wir mal auf Holz klopfen Die Drosselklappe werde ich mir trotzdem mal anschauen. Weiß jemand zufällig was für einen Torx man braucht (welche Größe) um die auszubauen?

Gruß
Bernd


lupotreff.de
#7 - 19.11.2012lupo drosselklappe kalt vw lupo motor kalt bleibt
Antworten erstellen

Ähnliche Themen