vw teilemarkt

VW Lupo GTi Drehzahlgeber Signalfehler

rallyedriver
  • Themenstarter
rallyedriver's

Hallo zusammen ich habe ein Rieses Problem,
mein VW Lupo GTI 1.6 16v AVY hatte letztes Jahr im Oktober einen Kurbelwellenlagerschaden.
Nun dann hab ich ihn letzten Monat gemacht selbst alles zerlegt geputzt neue Kurbelwelle eingebaut mit schalen und alles.
Nun hab ihn vor ein paar Tagen eingebaut. Heute wollte ich ihn Starten.
Wollte angehen stotterte geschwind ging aus nochmal probiert gas gegeben. dann lief er an.
lief ganz unrund wie auf 2 Zylinder.
Hab dann mit meinem OBD Fehler ausgelesen stand dann Verbrennungsraum zündunterbrecher sehr viele fehler hab ich dann gelöscht.
Jetzt kommt nur noch Drehzahlgener Signalfehler.
wenn ich gas gebe im Stand kotzt er bis 5000 Umdrehungen und dreht nicht weiter man hört auch zündunterbrecher patscht und alles.
wenn ich gas gebe geht kmh auch hoch aber liegt wahrscheinlich dran weil das Auto noch aufgebockt ist.
Nun kann mir einer sagen wo der Drehzahlgeber sitzt und ich das Problem beheben kann. Steuerzeiten habe ich schon überprüft müsste eigentlich stimmen.
Jetzt brauch ich eure Hilfe.
wo sitzt der drehzahlgeber?
danke im vorraus Jungs.



Drehzahlsensor mußte bei meinem auch schon mal gewechselt werden.Ich habs aber machen lassen.Auf meine frage wo er denn verbaut ist,haben die mir gesagt das der Unterfahrschutz weg muß...also wird er unten am Motor sein...sorry wenn ich nicht viel helfen konnte.
Wenn man das so ließt was du geschrieben hast,bekommt man schon n
schreck. Da selber Hand anzulegen...ich geh mal davon aus das du Erfahrung mit so etwas hast.


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Der Drehzahlgeber sind hinten zwischen Rumpf und Spritzwand. In der Nähe vom wo beim normalen 6X der Anlasser sitzt. Da kommt man nur sehr mäßig dran von daher gehen viele von unten dran. Man kann es sich auch noch komplizierter machen und sich oben auf den Motor legen

Ist auf jeden Fall etwas sehr fummelig!



rallyedriver
  • Themenstarter
rallyedriver's

So ich weis jetzt wo du meinst muss ich beim einbau was beachen usw?


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zum Einbau selbst kann ich dir nix konkretes sagen. Weiß zwar wo das Ding sitzt aber den Wechsel selbst hab ich bisher zum Glück noch nie machen müssen sorry!


rallyedriver
  • Themenstarter
rallyedriver's

:IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
Hilfe.


Der Drehzahlsensor sitzt auf der Rückseite des Motors zwischen der Schwungscheibe und dem Zylinderkurbelgehäuse, etwas oberhalb der rechten Antriebswelle.

Er ist mit einer M6 Zylinderkopfschraube mit Innensechskant befestigt.

Die Schwierigkeit beim Wechsel ist eigentlich nur die Zugänglichkeit zu der Verbauposition.


Ich würde es auch von unten versuchen.

Je nach Baujahr des Motors/Fahrzeugs gibt es unterschiedliche Ausführungen des Sensors.


Hier mal ein Link zu Wechsel an einem Golf 4, ist genau der gleiche Scheiß .
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • rallyedriver
    • Themenstarter
    rallyedriver's

    Vielen Herzlichen Dank.
    ich dachte schon man muss auf was achten beim einbau wegen steuerzeiten beim sensor das er in ne bestimmt Stellung am anfang gebracht werden muss.
    ich schau die Woche mal vielen herzlichen dank!


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen