vw teilemarkt

Welche Kältemittelfüllung im Lupo ?

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Hallo Klima-Profis,

war letzte Woche beim Klimadienst um die Füllung der Klima-Anlage checken zu lassen.Die Füllung war mit 500 gr. , gemessen am Aufkleber im Motorraum, " soweit in Ordnung ". ( gecheckt mit Würth-Gerät )

Zunächst mal die Fahrzeugdaten:

Lupo Rave, Modell 2005, 1,0 , MKB = AUC, manuelle Klima - Anlage. Klimakompressor ab Werk: Sanden SD6V12 ( ETKA = 6N0 820 803 C )

Abgelesen auf dem grünen Typenschild des eingebauten K-Kompressors, und verglichen mit ETKA - Bildtafel .

Aufgrund des Sanden - Kompressors hatte ich mal die aktuellen Füllmengen für Kältemittel R134A und Kältemittelöl PG46 im Internet abgefragt:

Würth 700 gr. + 50 gr
VAG 700 gr. + 50 gr
Hella 700 gr. + 50 gr.


Kältemittelöl bei allen 120 bis + 15 cm³

Nun meine eigentliche Problemstellung:

Im Motorraum meines Lupos ist ein Aufkleber angebracht. Dort ist eine Füllmenge von 550 gr. + /- 25 gr. angegeben.

Da wir die Füllmenge aufgrund der Ergebnisse erst mal nicht geändert haben, trat ich den Weg zur örtlichen VAG-Niederlassung an.

Dem für Klima und Elektrik zuständigen Meister die Situation erklärt. Haben wir direkt, sagte er .... die Fahrzeugdaten im PC eingegeben, nach kurzer Zeit kamen die Ergebnisse = 700 gr +50 gr.

Er hatte dann noch mal auf den Original verbauten Klima-Kompressor das Typenschild abgelesen ..... SD6-V12, Teile-Nummer = 6N0 820 803 C.

Dies stimmte auch mit der aktuell ausgedruckten Bildtafel aus ETKA und mit dem Reparaturleitfaden - Heizung, Klima - überein. Er meinte, die Aufkleber werden im Werk vor der Auslieferung aufgeklebt und das müsste dann schon richtig sein.

Er betonte aber, dass die Werte im PC die aktuellsten Werte seien und diese müssten angewendet werde. So weit, so gut. Mein Lupo ist weder verunfallt noch sind Teile gewechselt worden. Ich merkte, dass er etwas ratlos war.

Ein hinzu gerufener Altgeselle, 40 Jahre im Betrieb,. spezialisiert auf Klima, sagte nur: " mmhh, den Fall habe ich noch nicht gehabt ".

Wir wissen ja, dass eine möglicherweise überfüllte Klima-Anlage durch die Überfüllung und den dadurch entstehenden überhöhten Druck oder durch Kühlmittelschläge Schaden nehmen kann. Günstigstenfalls wird über das Sicherheitsventil am Kompressor die Anlage entleert .... was man aber feststellen kann, wenn dies geschehen ist.

Mir ist aus dem Reparatur-Leitfaden bekannt, dass beim Lupo insgesamt 4 verschiedene Klima-Kompressoren verbaut wurden: SD6V12 mit 700 gr . Füllmenge, CSV613, 6SEU12 und 6SEU14 mit je 550 gr. Füllmenge.

Welcher Kompressor in welchem Modell ( MKB ) eingebaut wurde, konnte ich bisher nicht ermitteln. Fest steht nur, wenn der "Freundliche bei VAG" einen Ersatz-Kompressor in ETKA sucht, kommt für meinen Lupo anhand der Fahrzeug-Ident nur der Sanden SD6V12 mit der Nr. 6N0 820 803 C heraus und dieser ist auch eingebaut.

Es ist sicher ein Unterschied ob die Klima mit 550 gr oder mit 700 gr Kältemittel gefüllt ist. Derzeit kühlt sie mit annähernd 500 gr relativ gut. Ich vermag es nicht zu beurteilen, wie die Kühlung mit 700 gr sein wird.

Wer hat ähnliche Erfahrung gemacht ? Offensichtlich könnte der falsche Aufkleber angebracht worden sein. Dies wollte der Kfz-Meister bei VAG nicht so bestätigen.

Gruß Hans



moin.
wenn absolute unklarheit über den füllzustand herscht, kann mithilfe der messuhren am klimagerät die drücke überprüft werden.
die zugehörige tabelle mit drücken in verhältnis zur temperatur hab ich auf jedem klimalehrgang bisher bekommen
bei nachrüst-klimas und baumaschinen ist das meist der einzige weg zur erfolgreichen befüllung, klimaanlagen in gebäuden werden nur so befüllt ...
notfalls kannst du einen geschulten hausklimaspezi mal dazu befragen.


gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter

Hallo polo x,

vielen Dank für Deine Hinweise. Der vorhandene Füllzustand war 500 gr. Wäre, wenn der Aufkleber die richtige Füllmenge wieder gibt, so ok.

Leider sagen alle Unterlagen bei der VAG-Niederlassung, Reparaturleitfaden, Tabellen bei Würth, Hella und VAG ..... Füllmenge 700 gr.

Eingebaut ist der Sanden-Klima-Kompressor SD6-V12, ETKA-Nr. 6N0 820 803 C. Dieser Kompressor erfordert 700 gr. Füllmenge.

Das mit den temperaturabhängigen Drücken ist mir auch bekannt. Aber der Klimadienst achtet auf die Aufkleber und füllt nicht mehr ein, als drauf steht.

Der Klima-Mitarbeiter bei der VAG-Vertretung ( 40 Jahre macht er schon Klimas ) hat die ganze Klima-Anlage durch gesehen, alles verglichen und kommt zu dem Ergebnis 700 gr. Macht aber die Einschränkung .... der Original-Aufkleber im Motorraum sagt 550 gr.

Vielleicht schreibe ich VW einmal an und bitte um Auskunft. In den Fahrzeugdaten zu meinem Lupo ( Fahrgestellnummer ) stehen 2 PR-Nummern, welche auf eine Klima verweisen:

PH1 Klimaanlage
9AB Klimaanlage mit mechanischer Regelung

Unter Umständen ergeben sich hieraus weitere Erkenntnisse.

Gruß Hans



Hey Hans!
Hat es sich geklärt? Hab trotz fehlender Klimaanlage nen Aufkleber im Motorraum. Da steht Füllmenge 700gr+50gr...
LG Jonathan


Antworten erstellen

Ähnliche Themen