vw teilemarkt

3l AMF :)

Diesel
  • Themenstarter
Diesel's

Hallo zusammen.
Ich heiße Dennis und komme aus dem Reihnmain Gebiet.
Ich habe mir im Juli einen lupo gekauft, ohne Tüv und toten Bremsen und viele weitere Kleinigkeiten. Dafür mit sehr viel Ausstattung. Letztlich war das Preis-leistungs Angebot top.

Der lupo war komplett Serie und hatte keinen Rost. Also ging es an die Arbeit.
Bremse rundum,diverse gummi manschetten,querlänker und viele weitere Kleinigkeiten erneuert.

Gewindefahrwerk verbaut ,da nach 14 Jahren das Orginal ausgelutscht war.
Reifen liegen noch hier zum montieren. Da diese auch schon 8 Jahre alt sind.
Nach einer grossen Inspektion mit allen filtern, verbrauchte das Auto sage und schreibe 1L Diesel weniger wie zuvor.

Gechipt ist er seit letzter Woche nun auch auf etwa 100ps und 250nm.

Gestern habe ich einen Lupo 3l in die Finger bekommen und ihn komplett geschlachtet.
Nun ist es mein Plan ,an meinem soviel wie möglich Gewicht zu reduzieren.
Bis auf die Stoßstangen habe ich von der alu Heckklappe bis hin zur alu Haube alles mitgenommen.

Leider musste ich schon feststellen, das dass mit den Kotflügeln nichts wird.
Hinten ist und bleibt er komplett leer.
Momentan fahre ich ihn mit 4,4L Diesel.

Anbei erstmal ein paar Bilder.



IMG-20141024-WA0014.
IMG-20141024-WA0014.
IMG-20141026-WA0015.
IMG-20141026-WA0015.
IMG-20141030-WA0009.
IMG-20141030-WA0009.
20141207_174013.jpg
20141207_174013.jpg
IMG-20141207-WA0026.
IMG-20141207-WA0026.

gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Grüße dich Dennis!

Herzlich willkommen hier bei uns im Forum! Wenn du Fragen hast rund um den Lupo, dann nur raus damit. Man wird stets das Beste geben um dir zu helfen! Bei allgm. Fragen zB zum Forum, Problemen oder Feedback etc. steht dir das Mod-Team, zB meine Person zur Verfügung!

Beste Grüße und allzeit knitterfreie Fahrt

Bronko


Hallo Dennis,

schöner Einstieg von Dir hier im Forum.

Was war Dein Ziel vor dem Kauf des Lupos und, falls es sich geändert hat, was ist nun Dein Ziel für den Lupo? Bis jetzt liest es sich so, als wenn Du möglichst sparsam von A nach B fahren möchtest! Genau dieses Ziel verfolge ich auch mit meinem Lupo.

Wie viel hast Du bezahlt für die jeweiligen Lupos? Rost an diesen (ausgeschlossen Flugrost) wirst Du generell eher selten erleben, da diese vollverzinkt sind. Mit Deinen derzeitigen 4,4 Litern spielst Du auf jedenfall schonmal in der [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] mit was Verbrauch angeht, aber wie es aussieht, geht da auf jedenfall noch was, da ja scheinbar 3,x Liter Dein Ziel ist? Sollte wie gesagt die Sparsamkeit Dein Ziel sein, dann könnte man mit entsprechenden Reifen auch noch ein wenig herausholen. Daher würde mich interessieren für welche Du dich da entschieden hast?

Bitte unbedingt hier oder in einem anderen Bereich des Forums weiter berichten, mit vielen Bildern und entsprechenden Texten. Da kann sich sicherlich der ein oder andere noch von inspirieren lassen.



Diesel
  • Themenstarter
Diesel's

Der Lupo ist nur ein zweit Wagen bei mir.

Ich hatte auch schon einen Ibiza, mit dem ASZ Motor. (130PS) TDI
Was ein super Auto war aber ich bekam damalds einen Firmennamen wo ich diesen nicht mehr brauchte. (9n3 mit dem 3Zyl. Tdi)

Vor 8 Jahren habe ich einen Arosa gefahren, mit dem 1.0 Benziner. Auch mit Fahrwerk und breiten reifen. Vom fahren und von der kurvenlage 1A aber der Motor war einfach kacke.
Deswegen dachte warum den nicht als Diesel. Leicht und relative viel Leistung und ganz wichtig, Drehmoment. Er fährt sich momentan erst klasse und jeden den ich mal fahren lasse ist echt begeistert. Wendig Wiesel flink. ... Aber das kennt ihr ja selbst.

Ich schraube gerne an Autos herum und bin mit den VAG Autos gross geworden.
Es spielt schon eine gewisse Langeweile und Verrücktheit mit, das ist ganz klar.
Anfangs wollte ich einfach nur ein billiges Auto was mich von A nach B bringt. Wie du schon sagst. Aber ich habe mich ein bisschen schlau gemacht was den 3L lupo an geht und es hat mich begeistert, was VW da auf die Beine gestellt hat. Allerdings wollte ich nicht den 1.2 mit dem Automatik Getriebe.

Ich habe mich bewusst gegen die Alu Achsen und die Bremsen entschieden. Da ich fast die doppelte Leistung fahre und ich die Bremse schon neu hatte.
An den Magnesium/Alufelgen bin ich auch dran. Leider stimmte bis jetzt nie der preis.
Wo wir grade beim Preis sind.

Der lupo hat mich 1000 Euro gekostet.
BJ 01 160tkm immer bei vw gewartet bis zum Schluss.
Ausstattung: ZV, Sitzheizung,Alarm mit Innenraum Überwachung, Klima und vieles mehr.

Den Alu Lupo konnte ich komplett für 200 Euro schlachten. War alles vorhanden bis auf Motor und Getriebe. Die Felgen hatte er leider nicht. Da muss man nicht lange drüber nachdenken.



DSC_0001.JPG
DSC_0001.JPG
DSC_0009.JPG
DSC_0009.JPG

Ich glaube ich hab bei Ebay deine kotflügel gekauft...


Antworten erstellen