vw teilemarkt

GTI/FSI Stoßstangen + Auspuff am normalen Lupo

LupoLsd96
  • Themenstarter
LupoLsd96's Lupo

Ich hatte vor wie andere auch diesen doppelauspuff bzw den aus der mitte rauskommen zu lassen. Ich hab gehört die schürze vom fsi soll passen? oder passt auch das untere teil vom gti ?
die plastik teile unten hab ich gehört lassen sich schlecht lackieren weil sie genoppt sind. gibt es eine frontlippe ( z.b. vom gti ) die man grundiert kaufen kann die ohne großere probleme drunter passt?
welchen auspuff brauche ich später? der vom gti passt ja leider nicht , da ich eine reserverad mulde habe, passt der von bastuck?

danke euch!



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Die Stoßstangen sind grundsätzlich in einem Stück. Lass dich von der Sicke in der Mitte nicht täuschen. Da kann man nichts trennen oder abschrauben! Beim GTI ist es so, dass die Stoßstangen vorne und hinten breiter sind, weil der GTI im Gesamten breiter ist. 1 zu 1 wird so oder so nichts passen. Das ist alles mit Arbeit und Anpassungen verbunden.

Zum Lackieren. Wie du selbst erkannt hast ist der dortige Kunststoff strukturiert. Viele Lacker haben da keinen Bock drauf und/oder nehmen dir viel Geld ab. Liegt daran dass das ein Mehraufwand ist WENN man es anständig haben will. Selber machen ohne große Erfahrung würde aussehen wie Rotz.

Zum Thema Auspuff einfach mal die Suchfunktion nutze, da es dazu genug Themen gibt. Bastuck ist ein HERSTELLER welcher für den normalen, als auch GTI Lupo was im Programm hat. Da du aber was mit mittigem Ausgang willst, musste mal Hersteller wie zB Friedrich Motorsport durchforsten. Da liegt der Endschalldämpfer wie üblich fahrerseitig und das Endrohr geht mittel S-Rohr zur Mitte. Sieht in den meisten Fällen aber potthässlich aus. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.


...ich würde sagen, wenn mittiger Ausgang, ist es egal ob OEM oder Bastuck. Die Reserveradmulde muss bearbeitet werden, sonst passt gar nichts.

Und ja, würde auch sagen, vergiss GTI-Teile, die bekommst Du niemals annehmbar passend!

Grüßele



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zitat:

...ich würde sagen, wenn mittiger Ausgang, ist es egal ob OEM oder Bastuck. Die Reserveradmulde muss bearbeitet werden, sonst passt gar nichts.


NUR wenn es 1. ne originale Anlage vom GTI oder 101PS'ler sein soll oder eine Baastuck die für den GTI bestimmt ist. Bastuck selbst bietet (zum Glück) die S-Rohr Variante nicht an. Daher der Hinweis auf zB Friedrich Motorsport.

Zitat:
die bekommst Du niemals annehmbar passend.


Das schon, AAABER das ist bei Weiten kein Pappenstiel und schon gar nicht für jemanden ohne Erfahrung und/oder fortgeschrittenes Talent für solche Arbeiten. Es muss alles in der Breite angepasst werden, dazu noch die Übergänge an den anders geformten Kotflügeln und hinteren Radläufe und letzten Endes die Haltepunkte.


Es gibt sowohl für vorn als auch für hinten mehr als annehmbare Ergebnisse, die Anbauteile des GTI am 6x zeigen.

Wie bereits erwähnt das ist nicht mal eben im Vorbeigehen umgesetzt, für die Reserveradmulde sind aufwendige Blecharbeiten notwendig.

Beispiel vorn:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/original-lupo-gti-front-komplett-mit-bi-xenon-sra-angepasst-an-6x/255665328-223-8973?ref=search

Hinten gabs auch schon angepasste Stoßstangen ich finde nur die Bilder nicht!


...auf den Bildern ist leider nicht sehr viel zu erkennen. Schwarz in schwarz eben.
Wenn man sich mal die Reflektionen auf der Karosse ansieht, könnte man meinen, dass die Radläufe des Kotflügels nicht zu denen der Stoßstange passen!

Egal.
Mir stellt sich die Frage nach Sinn und Unsinn so einer Aktion. Eine 6X Karosse auf 6E mit dicken Backen umzubauen, damit Stoßstangen passen. Wenn es denn gut werden soll, ist schnell das Geld für einen guten GTI versenkt und trotzdem fehlt der Fahrspaß. Denn dazu braucht es auch einfach mal den Rest: Motor, Fahrwerk etc.

Aber!
Darum geht es ja auch gar nicht. Der Themenstarter wollte ja nur wissen, wie er sein Abgasendrohr in die Mitte verlegen kann.

Daher nach wie vor mein Tipp: Finger weg von GTI-Teilen...


Ich gebe dir durchaus recht, es ist aufwendig und kann auch teuer werden.

Ich wollte nur belegen, dass es möglich ist. Ich meine sogar schon einen Arosa 6h bzw. eher Bilder davon mit Frontstoßstange vom GTI oder Teilen davon gesehen zu haben

Grundsätzlich gilt, wenn man jeden Umbau, dessen Aufwand und Sinn von vornherein in Frage stellt, würde nicht ein vernünftig modifiziertes Fahrzeug existieren und nur der Serieneinheitsbrei mit ATU GFK Anbauteilen auf den Straßen rumfahren

Einen Serienwagen kaufen, die dollsten Felgen draufschrauben und ein Fahrwerk reinbasteln kann jeder , ich finde ansprechende Umbauten deutlich interessanter.


....zumindest hinten geht es recht einfach, wenn es nicht unbedingt die GTI-Heckstoßstange sein muß......
Die Heckstoßstange vom 101PS-Modell bzw. FSI passt ohne Anpassungen und hat auch schon den Ausschnitt für den mittigen Auspuff.
Sonst ist es halt viel Anpassungsarbeit....
Das Ändern der Mulde ist kein Hexenwerk und ist auch nicht zu teuer....
Wie es geht, siehe hier

=>[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Chris


Sicher das ist kein Hexenwerk, aber bei Blecharbeiten dieses Umfangs sind viele bereits überfordert

BTW: der FSI hat zwar die kleine Mulde für den mittige liegenden Schalldämpfer wie der GTI, aber die Stoßstange ist die vom 6X Lupo, die Endrohre sind noch vor der Stoßstange nach unten gebogen und nicht sichtbar



Arbeit und Anpassungen hat man auch bei GFK Teilen...von der meist schlechten verarbeitung mal ganz abgesehen.Geld kann man auch sparen in dem man nur Geduld haben muss beim Kaufen der teile.
Lupo GTI Heckspoiler für 100€ GTI Stoßstange folgt in kürze..


@tipi:
1. Du hast nix belegt! Die Fotos zeigten lediglich eine zweifehafte Passgenauigkeit.
2. Wie lange hält so eine zusammengefrickelte Bastelbude?
3. Ich habe noch nie ein vernünftig modifiziertes Fahrzeug gesehen. Im Gegenteil. Karosseriemodifikationen finde ich echt schlimm. Schon ein "Böser Blick" lässt mich aus allen Taschen kotzen! Ich meine nicht die Show&Shine Fahrzeuge, die auf Hängern von Ausstellung zu Ausstellung gekarrt werden, sondern ich rede von Fahrzeuge, von Gebrauchsgegenständen!
4. Einen Serienwagen vernünftig tiefer legen kann eben nicht jeder! Die meisten wundern sich, warum die Bude dann ein schlechteres Fahrverhalten hat als vorher.

Und überhaupt über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Meine Favoriten sind der GTI von Bartosch und der von "dasHirschl". Serienkarossen ohne Modifikationen. Aber mit sehr geilen "inneren" Werten

...aber wie wir wissen, darum geht es hier nicht.
FSI Stoßstange ist gut und passt...


In einem Punkt stimmen wir überein, BB ist das schlimmste was man einem FZG wie dem Lupo antun kann.



Den Rest darf wie immer jeder selbst beurteilen.

Ich denke dem TS sind genug Denkanstöße und zu mindestens ein Beispiel geliefert worden und wird sich hoffentlich nicht von seinen Vorhaben abbringen lassen.


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zitat:

Und überhaupt über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Meine Favoriten sind der GTI von Bartosch und der von "dasHirschl". Serienkarossen ohne Modifikationen. Aber mit sehr geilen "inneren" Werten


Vielen Dank!


Nu!


Moin da ich nicht extra ein neues Thema auf machen wollte frag ich mal hier.
Hätte jemand villeicht das Gitter für eine GTI Stoßstange?
Ich hab meine vor paar Tagen bekommen und leider ist das Gitter defekt-_-
Bei VW bekommt man nur das Gitter mit Stoßstange
Danke im Voraus


Das Gitter ist nunmal fester Bestandteil des Spoileransatzes (in Plastik verschweißt), wenn das Gitter defekt ist oder fehlt, bleibt tatsächlich nur der Weg den kompletten Spoileransatz neu zu kaufen oder zu besorgen.




Ahja.. Wenn das Gitter kaput ist eine komplett neue Stoßstange welch eine Logik hat sich VW den da einfallen lassen oO.


Nein du brauchst nicht die ganze Stoßfängerabdeckung neu, sondern nur den Spoileransatz unten, auf höhe der Designsicke ist der Stoßfänger teilbar!


Die gesamte Stoßfängerabdeckung besteht aus:

Stoßfängeroberteil TN 6E0807217J GRU

Spoiler TN 6E0805901 GRU (den brauchst du)

Der Spoiler liegt aktuell bei 93,05 €

und den beiden Abdeckungen


Ich hab das Projekt GTI Front abgebrochen.Das man die Scheinwerfer ändern muss hab ich ein bissl zu spät gelesen und das der Schloßträger nicht passt hab ich dann selber auch gesehen.Kotflügel waren ja schon klar hätte man anpassen können wäre auch kein Thema gewessen.Das einzig gute der GTI Heckspoiler passt.Also wer noch eine GTI Stoßstange oder GTI Grill mit Emblem haben möchte einfach bei mir melden.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen