vw teilemarkt

Durchrostung Fußraum hinten rechts

Martin O.
  • Themenstarter
Martin O.'s

Guten Tag zusammen,

beim Schrauben am Wochenende ist mir an meinem Fzg etwas fatales aufgefallen. Und zwar sind die beiden Wasserablauflöcher im Fußraum hinten rechts von ehemals 4 cm (glaube ich) auf 8-10 cm große Löcher durchgerostet.

Hatte das schonmal einer? Es handelt sich bei mir um einen Arosa, aber ansich sollte sich da ja nicht viel unterscheiden.

Und das wichtigste:
Da das Blech an der Stelle recht stark konturiert ist, und ich sämtlichen Rost rausschneiden will, wäre ein fertiges Blech von Vorteil.
Gibts vielleicht einen, der sein Fzg schon so weit geschlachtet hat, dass er mir so ein Blech ausschneiden könnte?

Ein Bild folgt heute Abend.

Vielen Dank vorab für eure Hilfe!

Gruß Martin



image.jpg
image.jpg

Martin O.
  • Themenstarter
Martin O.'s

... so groß sollte der Ausschnitt sein.

Hoffe mir kann jemand zeitnah helfen!

Gruß Martin


Rost Umriss.jpg
Rost Umriss.jpg

gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Sie schwer danach aus das dein Auto über längere Zeit undicht war /ist. Der hintere Fußraum ist mit die tiefste Stelle und daher sammelt sich da dann gut und gerne die Feuchtigkeit. Mögliche Stellen dafür sind wenn vorhanden Ausstellfenster, Kofferraumklappe, Rückleuchten (meisten wenn nachgerüstete), Türen oder verstopfte Ablauftüllen im Wasserkasten wodurch Wasser über die Lüftung eindringen kann.



Martin O.
  • Themenstarter
Martin O.'s

Hallo,

dem Rost nach zu urteilen kam da nichts oder nur wenig von vorn. Die hinteren Ausstellfenster lassen immer mal wieder den ein oder anderen Tropfen durch, aber in größerem Maße ist mir das noch nicht aufgefallen.
Beim Kofferraum ist das wieder was anderes. Wenns da mal regnet und man ihn öffnet läuft aufgrund der Konstruktion ja immer Wasser in den Kofferraum.
Werd mir die Dichtungen nochmal anschauen.

Nachdem ich nirgendwo her ein ausgetrenntes Blech bekomm, muss ich am WE wohl eins selbst anfertigen.


Das ist zu mindestens bei den Arosas von 97 und 98 Standard, bis die Produktion von Wolfsburg noch Spanien ging, waren alle Arosa noch nicht verzinkt.
Die KTL Stopfen, die da im Bodenblech drin sind, liegen sehr tief in einer Art Wanne wo Feuchtigkeit schon das gestanzt scharfe Blech angehen kann.

Leider sieht man das viel zu spät, von oben ist es schön mit einer Dröhnmatte und von unten mit Unterbodenschutz zugekleistert.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen