vw teilemarkt

ZV Lupo Baujahr 98

Chriss1988
  • Themenstarter
Chriss1988's

Hallo alle zusammen ich bin der Chrisitan 26 Jahr jung und neu hier im Forum , zu meinem problehm steht hier schon ziemlich viel, und es wird euch bestimmt zum x mal gefragt! bitte nicht böse sein deswegen aber ich finde einfach nichts was mein problehm so beschreibt daher möchte ich es mal Tippern und hoffen das einer eine lösung hat.

Also gut ich beschreibe mal so gut wie möglich,

Ich habe mir vor zwei wochen ein VW Lupo baujahr 98 gekauft soweit ist er auch wider top in schuss nach dem ich querlenker, koppelstange , kuplung, und bremsen neu gemacht hatte hat auch super funktionirt nur Die ZV spinnt immer noch,
Habe das problehm das die ZV bei keinem schloß funktioniert jetzt habe ich auch schon gedacht das die microschalter kaput sein könnten allerdings geht die innen raum beleuchtung ja an wenn ich fahrer Tür so wie bei fahrer tür öffne, jetzt hatte ich die tür verkleidung auch schon gelöst und geschaut auf der fahrer seite wahr der stecker vom schloß abgezogen somit dachte ich mir wen ich diesen wider anschließe solle alles funktionieren aber leider puste kuchen nichts, selbst die tür verriegelung im innen raum schalter zum zu und aufschließen gehen nicht ! ach ja noch was, was mir noch aufgefallen ist ziehe ich den stecker ab auf der fahrer seite, so geht die rote blinklicht leuchte am tür knopf stecke ich diesen drauf geht sie garnicht mehr !
Also ich selbst habe keine ahnung mehr was das sein könnte des wegen wollte ich euch mal fragen was ihr denkt, was ich noch tun kann

Vielen dank für eure Hilfe



gelöschtes Mitglied

    Hallo Christian,

    schaue erst mal die Sicherungen nach, welche ich in einem anderen Beitrag, wo eine ähnliche Schilderung wie bei Dir vorliegt, bezeichnet habe.

    Hier der Beitrag:

    Hallo,

    das was DaRen schreibt, ist richtig. Wenn bei Fahrzeugen mit elektrischer Zentralverriegelung der Zündschlüssel abgezogen wird, schaltet die Innenbeleuchtung ein und bei richtiger Verdrahtung des Radio-ISO-Steckers das Radio aus . Wird das Fahrzeug von außen verschlossen schaltet die Innenbeleuchtung wieder aus Ist so in den beiden Steuergeräten integriert.

    Zur Beurteilung wäre noch wichtig zu wissen, hat das Fahrzeug eine Diebstahlwarnanlage. Wenn ja, wäre der im Schließzylinder der Heckklappe sich befindliche Schalter F124 zu prüfen.

    Vorab, bevor irgendwelche Schalter oder Steuergeräte getauscht werden, sind die Sicherungen SB14 , 10A, SB16 , 6, 5A, SB26 , 5A, SB41 , 15A, SB42 , zu prüfen. Weiterhin je nach Ausführung noch die SB22 , 15A überprüfen.

    Beim Ziehen des Zündschlüssels schaltet der S-Kontakt des Zündschlosses das Radio aus und über einen Impuls die Innenbeleuchtung ein . Wohlbemerkt nur, wenn eine elektrische Schließanlage vorhanden ist.

    Vielfach wird bei falschem Einbau eines Nicht-VW-Radios der S-Kontakt des Zündschlosses dauerhaft beschädigt ..... dieser Kontakt ist nur für eine Strombelastung von etwa 0,3 A ausgelegt. Kann man messen. Da hilft dann nur das komplizierte wechseln des Zündschlosses.

    Ich hoffe, etwas zur Fehlersuche beigetragen zu haben.

    Gruß Hans
    --------------------------------------------------------------

    Es trifft sicher nicht alles zu. Aber kontrolliere erst mal die Sicherungen. Es wäre sinnvoll, wenn Du mal die Motor-Kenn-Buchstaben posten würdest. Dann kann ich gezielter die Stromlaufpläne sichten.
    Wenn diese alle ok sind, dann wende Dich der Verdrahtung zu. In den Säulen rechts und links sind Steckverbindungen, welche Du unbedingt kontrollieren solltest.
    Dann sehen wir weiter.

    Gruß Hans


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen