vw teilemarkt

Lupo Probleme mit Gängen, Innenraumbeleuchtung

teh_junky
  • Themenstarter
teh_junky's Lupo

Hallo,
habe mir ja einen gebrauchten Lupo vom Händler gekauft.
Dieser hat mir neuen Zahnriehmen, Kundendienst Ölwechsel, Zündkerzen, Bremsflüssigkeit, Wischerblätter, Luftfilter ect., Auspuff, Reifen, Keilriemen ect gemacht. Probefahrt war auch okay.

Gestern habe ich das Auto abgeholt da ist mir aufgefallen bei der längeren Fahrt von meinen Eltern zu mir das der 3 und 4 Gang sehr schwer rein gehen. Brauche ich richtig Druck. Auch manchmal wenn ich in den 2 zurück schalte hört sich das an als ob ich die Kupplung nicht durch drücken würde. Wenn ich den Test mache 2 Gang rein, Handbremse anziehen und kommen lassen geht er bei den gefühlten letzten paar Millimetern aus.

Und wenn ich die Türe auf mache geht die Innenraum Beleuchtung nicht an?! Habe alle Schalter Positionen getestet.

Zu allen Überfluss geht die Sitzheizung Fahrerseitig auch nicht mehr.
Und jetzt wo ich ihn poliert habe fand ich noch 2-3 kleine Rost stellen. Am Dach wurde an der hinteren linken Seite Rost schon entfernt und auf der Motorhaube (dort aber nicht sehr schön) und auf der Linken Seite beim Fenster Türgummi und auf der rechten Seite so 1mm großes Stück.

Die Optik ist mir nicht so wichtig ist für mich als Stadt Auto gedacht für 13km Arbeitsweg aber das mit den Gängen stört mich schon.



Das Thema wurde hier schon zum xten mal eröffnet. Wieso nicht einmal die Suchfunktion benutzen?
http://www.lupotreff.de/forum/t/21422,4


teh_junky
  • Themenstarter
teh_junky's Lupo

Habe jetzt alles durchgelesen, bis auf drei Seiten wo über Wechselintervalle von anderen Herstellern wegen Getriebeöl ect steht nicht viel sinnvolles drin.

Bei EINEM hat das Fetten des Gestänges geholfen bei den anderen steht keine Lösung da.

Mir ist aufgefallen das wenn ich das Fenster offen habe und die Kupplung drücke, höre ich immer ein Klicken oder klacken wie wenn ein Relais schaltet, ist es dann immer noch das Gestänge oder kann es was anderes sein?



Prüf den Kupplungszug und lass die Schaltung mal einstellen. Danach weiß man mehr.


gelöschtes Mitglied

    Hallo,

    den Ölstand im Getriebe kontrollieren wäre der erste Schritt. Meines Wissens gibt es mindestens 1 Lupo-Modell welches einen regelmäßigen Getriebe-Ölwechsel erfordert. Würde ich bei jedem Lupo und Km-Stände > 100.000 Km auf jeden Fall empfehlen.

    Ein Blick von unten auf der Hebebühne lässt auch schon z.T. in der Regel Fehler am Getriebe und der Schaltung erkennen.

    Poste mal bitte die Motor-Kenn-Buchstaben und Baujahr des Lupos. Dann kann man Vorgenanntes und auch die Schaltung der Innenbeleuchtung besser beurteilen und eine Fern-Diagnose stellen.

    Geht die Kupplung schwergängig und dann der Gang schwierig zu schalten ?

    Gruß Hans


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen