vw teilemarkt

Führerscheinanfänger und Lupo

Robocop
  • Themenstarter
Robocop's

Hallo,

ich bin 16 und fahre eine 125er. Weiss jemand, ob ich die Versicherung bzw die Prozente für ein Auto nutzen kann? Ich bekomme zum Führerschein den Lupo 1.4 meiner Mutter nur kostet die Versicherung für Fahranfänger lächerliche 1.000 Euro (http://www.autokostencheck.de/VW/VW-Lupo/Lupo/lupo-1-4-6x_22825/versicherung-typklassen/). Auf sie könnte ich natürlich auch zulassen aber das will ich nicht.

Bert



Warum willst du das nicht? Da greift in jedem Fall die Zweitwagen-Regelung und das ist IMMER billiger, als von Null anzufangen als Anfänger.

Allerdings dürfte die Versicherung trotzdem nicht endlos billig werden, da Fahrer unter 23/25 allgemein teuer sind.

Hat die 125er denn ein normales Kennzeichen? Rede doch mal mit deiner/einer Versicherung, ob das möglich ist, die Quote mit rüber zu nehmen? Ist das nicht eh noch mindestens 1 Jahr hin, bis du mit dem Auto fahren darfst? Und deiner Mutter bekommt dann ein anderes Auto?

BTW 1000 Euro jährlich (?) für Fahranfänger (= 83 EUR/Monat) ist doch nicht mal soooo teuer.


In der Regel kann man die Prozente übernehmen.
Deswegen wurden früher auch gerne mal "Phantommotorräder" auf Heranwachsende angemeldet, sprich: Papa/Mama fährt ne 125er und die Tochter/der Sohn hat Sie auf sich versichert. So konnte man schonmal von den beginnenden (ich glaube) 240% auf 150% in den 2 Jahren reduzieren.

Sollte heute auch noch so sein, aber wie schon vorgeschlagen, quatsch mal eben mit deinem Versicherungsfreak, der kann dir bestimmt helfen



Hallo,

Ich bin 18 und habe das Auto auch von meiner Mutter übernommen. Wie das mit der 125er geregelt wird kann ich nicht sagen

Allerdings kann ich dir sehr empfehlen über deine Mutter als Zweitwagen zu gehen, bei mir ist das Auto über mein Vater versichert und als Zweitwagen eingetragen und die Versicherung beträgt bei mir wirklich lächerliche 160euro im Jahr. Im Gegensatz zu den 1000 ein doch sehr großer Unterschied.
Das musst letztendlich du entscheiden
Gruß Shanks


Hier stehen ein paar Tips drin,...
Vielleicht kannst du was davon gebrauchen.

PS: Der Lupo ist ein beliebtes "Anfängerauto" somit in der Versicherung relativ teuer,...
Manchmal rechnet sich das ein etwas "größeren" Motor zu nehmen, um Prozente bei der Versicherung zu sparen,...

Aber da du den Wagen schon hast, ist das wohl hinfällig.

[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]


Zitat:

bei mir ist das Auto über mein Vater versichert und als Zweitwagen eingetragen und die Versicherung beträgt bei mir wirklich lächerliche 160euro im Jahr. Im Gegensatz zu den 1000 ein doch sehr großer Unterschied.


Kommt halt auch drauf an, ob dein Vater schon mal 2 Autos über längere Zeit angemeldet hatte, also 2 vernünftige "Schadenfreiheitsklassen" runter gefahren hat.

Wenn die Mutter des Threaderstellers zum ersten Mal ein 2. Auto anmeldet, bekommt sie wahrscheinlich SF 2 (vllt. 3). Da wird das eng mit 160 Euro im Jahr...


Da geb ich dir recht dickbigmac

25 Jahre unfallfrei ein guter Mann


Dachte mir schon, dass es in diese Richtung tendieren muss.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen