vw teilemarkt

Borbet LS 7Jx16 ET38 und 195/40/16, letzter Beitra

gelöschtes Mitglied
  • Themenstarter


Da der Thread - Wie tief mit Borbet LS 7Jx16 ET38 und 195/40/16 ... - merkwürdigerweise vom Moderator Imbiss-Bronko aus unverständlichen Gründen geschlossen wurde, sei es erlaubt zu fragen, ob dies nach den Forenregeln immer so geht. Diese habe ich aber aufmerksam gelesen.

Der Hinweis, die Suchfunktion zu benutzen, war und ist überflüssig. Dies ist doch von jedem Forumsmitglied anerkannt worden. Über die Verwendung der Suchfunktion kann man sicherlich diskutieren, aber dennoch habe ich nichts Vergleichbares gefunden. Der TE wahrscheinlich auch nicht.

Der Hinweis des Moderators , dass 9 von 10 Lupos diese Reifen bereits fahren, halte ich für eine unbedachte Äußerung um nicht zu sagen für ein Gerücht. Auch hat der Moderator wohl nicht erkannt, dass ein Gewindefahrwerk eingebaut werden sollte. In dem einseitig geschlossenen Beitrag ging es um die gleichzeitige Verwendung der beschriebenen Felge in Verbindung mit der beschriebenen Bereifung und einem zusätzlich anzubringenden Gewindefahrwerk.

Es wurde sachlich diskutiert, irgend welche persönliche Angriffe oder Beleidigungen etc. konnte ich nicht ausmachen.

Das diese Kombination in jedem Falle ein TÜV-Gutachten erfordert ist wohl unbestritten. Einige Daten kann man der dem Fahrzeug bei der Auslieferung beigefügten EWG- Übereinstimmungsbescheinigung unter vielem anderen, auch bezüglich der Bereifung und Rädern etwas entnehmen. Es sind so etwa 50 Punkte, welche mit der Fahrzeug-Ident, Auslieferungstag usw. usw. in der Übereinstimmungsbescheinigung fahrzeugspezifisch aufgeführt sind.

Bei meinem Lupo z.B. ist dies z.B. die Bereifung 195/45/15 auf Felgen 6J x 15, ET 45 oder 6J x 15, ET 43 . Wie diese Angaben zu bewerten sind , erklärt sicher der Prüfingenieur. Das leistungsstärkere Lupos u.U. dort andere Bereifungen und Räder eingetragen haben, ist wohl aufgrund der gleichen Karosserien selten. Nur nebenbei erwähnt, bei entsprechenden Umbauarbeiten an Karosserie, Fahrwerk und Lenkung sowie Tacho ist es sicherlich möglich, auch utopische Bereifungen einschl. passender Felgen zu verwenden. TÜV-Gutachten brauche ich sicher nicht gesondert zu erwähnen.

Ich persönlich fasse die Handlungsweise des Moderators als Zensur auf. Es geht nicht an, einen Thread ohne vorherige sachliche Begründung und Information der Teilnehmer einfach zu schließen und evtl. zu löschen. Hier gehe ich persönlich davon aus, dass auch Beiträge in der Vergangenheit inhaltlich verändert wurden. Da erinnere ich mich gerade: Es gibt auch noch die Möglichkeit über eine PN mit den Usern des Forums in Kontakt zu treten.

Aus dem Vorgenannten heraus, verlasse ich dieses Forum und bin mir sicher das dieser Beitrag alsbald gelöscht wird ..... obwohl nach den Forenregeln erstellt. Wetten ?

Hans Lupo



Antworten erstellen