vw teilemarkt

Lupo springt schlecht an !

Caan
  • Themenstarter
Caan's Lupo

Hallo, habe seit Wochen das zweite mal das Problem , das der Lupo im kalten Zustand, erst nach langem orgeln anspringt. In diesem zusammenhang ist mir aufgefallen das beim ersten dreh des Zündschlüssels sich nichts tut, also Strom da aber kein dreh des Anlassers. Dann beim zweiten Versuch dreht er locker durch springt aber erst nach langer Zeit mit durchgetretenem Gaspedal wiederwillig an, so als ob er versoffen wär. Danach springt er ohne Probleme immer wieer an ohne zu zicken, wo könnte der Fehler zu suchen sein ? (Motor All 1.0/50 PS)

Gruss Caan



Könnte der Zündanlassschalter oder Magnetschalter vom Anlasser sein.


Caan
  • Themenstarter
Caan's Lupo

Ok,muss ich mal schauen, weil wie gesagt seitdem keine Probleme mehr. Ist schon blöd der Fehler, weil er nur alle paar Wochen auftritt, kann auch ein Kontaktproblem im Zündschloss sein , werd es vieleicht auf verdacht mal tauschen. Nochmals danke für deine Hilfe und ein schönes WE !



Zitat:

kann auch ein Kontaktproblem im Zündschloss sein


Der Zündanlassschalter ist der Teil des Zündschlosses in dem sich die Kontakte befinden !
Das sporadische Auftreten des Fehlers ist typisch für einen defekten ZAS.


Caan
  • Themenstarter
Caan's Lupo

Da ich gesundheitlich bischen angeschlagen bin, hab ich erst nach nochmaligen lesen gemerkt was ich da überhaupt schreibe . Also nochmal, der Anlasser dreht ja,würd auch noch drauf tippen das er eventuell ein Problem mit der Spritversorgung hat. Das dass Zündschloss ne Macke hat steht hier wohl außer Frage, aber warum springt er dann an als ob er komplett versoffen wär ? Das einzige was mir in letzter Zeit noch aufgefallen ist, das der Spritverbrauch um ca 11/2 bis 2 Liter gestiegen ist. Sry, für meine vieleicht nicht so klare Beschreibung. Vieleicht fällt ja doch noch jemanden dazu was ein.

Gruss Caan


Das schlechte Startverhalten kann, wie nicht selten, an einem defekten Kühlmitteltemperatur-Doppelgeber liegen.

Mögliche Ursachen für erhöhten Kraftstoffverbrauch wären z.B.:
Zündkerzen, Zündkabel, Zündspule
Luftfilter verschmutzt
Doppeltemperatur-Geber (täuscht dem Motorsteuergerät laufend einen kalten Motor vor = dauernd zu fettes Gemisch)
Ansauglufttemperaturgeber
Saugrohrdruckgeber
Unterdrucksystem undicht
Lambdasonde

u.U. sind auch Fehler im Fehlerspeicher abgelegt...mal auslesen (lassen).


Antworten erstellen

Ähnliche Themen