vw teilemarkt

Hydrostössel und Zahnriemen OT

Aybee
  • Themenstarter
Aybee's

Hallo zusammen,

Wir haben heute an einem VW Lupo (MBK ALL) einen defekten Hydrostössel getauscht.

Alles wieder zusammen gebaut und das Auto gestartet, allerdings läuft er wie nüsse. Im Leerlauf schwankt die Drehzahl zwischen 800/u und 2000/u wenn man etwas Gas gibt klingt er normal.

Beim anmachen blockiert irgendwas sehr kurz, er dreht dann weiter und geht auch direkt an.

Ich hatte nun gedacht das die Steuerzeiten nicht passen, allerdings steht er unten an der KW auf OT und am NW auch.

Nun ist es so, wenn er Unten auf OT steht passt es oben nicht an der Nocke?

Nocke dann nun so einbauen das diese auch OT ist, oder wie soll ich da nun verfahren?

OT am KW ist doch am Zahnrad die Schräge, dies muss mit dem ersten Steg wo 2V steht fluchten oder?

Edit:
Er läuft nun wieder, allerdings geht er ab und aus von selbst aus, oder wenn man Verbraucher einschaltet wie Lüftung, jemand ne Idee?



Hydrostößel vor'm Einbau mit Öl gefüllt?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen