vw teilemarkt

[Leuchtende Motorkontrollleuchte] - Was ist das für ein Schlauch?

Cofain
  • Themenstarter
Cofain's

Guten Tag,

ich habe aktuell das Problem, dass wieder einmal die Motorkontrollleuchte leuchtet.
Das leuchten verschwindet nach einiger Zeit von selbst.
Ab und an fängt das leuchten nach einer längeren Strecke von ca. 30 Kilometern an und bleibt dann ein paar Fahrten.
Ein auslesen des Fehlerspeichers mit der Android App "Torque" hatte damals den Fehler "Gemisch zu Mager" ausgespuckt.
Dann war später die Leuchte wieder aus und leuchtete nach ca. 400 Km wieder auf.
Jetzt allerdings werden mit dieser App keine Fehler mehr angezeigt, obwohl die Leuchte leuchtet.

Bevor ich in die Werkstatt fahre, wollte ich einmal nachfragen, um was für einen Schlauch es sich hier handelt. Siehe Anhang.

Dieser scheint etwas porös oder? Er lässt sich sehr leicht zusammendrücken und auch leicht vom Rohr lösen.
Der Schlauch ist nur mit einem kleinen Gummiring gesichert, eine Schlauchschelle gibt es nicht.

Kann es sein, dass hier mein Problem liegt und er Falschluft zieht?
Dies würde dann auch ggf. den ersten Fehler "Gemisch zu mager" von damals erklären.

Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um den Lupo mit 1,4 Liter, 16V mit 75 PS.

Vielen Dank euch



20160906_125220.jpg
20160906_125220.jpg
20160906_125229.jpg
20160906_125229.jpg

Das ist der runter zum Ölabscheider am Kurbelgehäuse gehende Entlüftungsschlauch für die Kurbelgehäuseentlüftung. Sprüh den mal mit Bremsenreiniger ein - wenn sich der Leerlauf ändert, dann zieht der Motor dort Falschluft.


Gemisch zu Mager könnte vielleicht auch auf eine fehlerhafte Zündkerze hinweisen. Wann wurden die Zündkerzen das letzte Mal ausgetauscht / ersetzt? Ich habe für mich einen persönlichen Intervall für die Zündkerzen von vier Jahren festgelegt, da sie einfach einem normalen Verschleiß unterliegen und ich ungern irgendwo im nirgendwo auf ein nicht voll funktionsfähigen Lupo zurückgreifen möchte.



Antworten erstellen