vw teilemarkt

Schwergängige Schaltung nur bei warmen Motor

Lupi04
  • Themenstarter
Lupi04's

Hallo ihr Lieben,

Ich habe schon oft hier gelesen aber leider bin ich nicht wirklich fündig geworden mit der Suchmaschine.

Zu meinem Lupi 1,4 16v 75 ps km stand 156.000 Bj 2003

Ich habe seid dem Sommer Probleme mit der Schaltung? Kupplung? Getriebe?

Das Problem besteht nur wenn das Auto richtig warm gefahren ist, im kalten Zustand lässt er sich wunderbar schalten. Wenn er warm ist geht das runterschalten vom 5. In den 4. und 3.Gang sehr schwer. Zudem quitscht die Kupplung wenn ich sie trete aber nur bei eingelegtem Gang. Keine Getriebe Geräusche vorhanden.
Über Hilfe würde ich mich sehr freuen!



Hiho an Bord,

das knarzen beim Kupplungstreten kommt vom schwergängigen Kupplungsseil oder Ausrückhebel. Ersteres lässt sich leicht & günstig ersetzten & einfetten (auch die Blombe)nicht vergessen. Am besten ein manuell einstellbares, somit bist Du der Herr übern Pedalweg.
Bevor Du einen kostspieligen Kupplungs- oder Getriebetausch vornimmst, ist´s günstiger erst mal einen Getriebeöl zu machen.

Ps. bei mir wurde 2006 auch mal die glasig geschliffene Kupplung der Vorbesitzerin erneuert, ich musste trotzdem nach angeblich sauberer Einstellung der Seile noch mal hin. & siehe da, erst beim 2ten mal flutschte alles wieder.

Bedenke das bei Minustemps die Schaltung bei allen Luprosas schwergängig geht.

Gruß Pyro


Lupi04
  • Themenstarter
Lupi04's

[quote]Bedenke das bei Minustemps die Schaltung bei allen Luprosas schwergängig geht.


Das Problem ist ja im Sommer und wenn das Auto warm gefahren ist.... Bei Minustemperaturen hab ich kein Problem



Hallo,
hatte an meinem Lupo ähnliche Symtome. Neuer Kupplungszug eingebaut und es War immer noch nicht besser.Der Rückwärtsgang ließ sich nicht geräuschfrei einlegen und wenn das Getriebe warm war, konnte man es kaum schalten , kalt ging es noch recht gut.

Nachdem das Getriebe jetzt wieder dicht ist und zu allem Überfluss au ch die Ölmenge stimmt, schaltet es warm wie kalt wunderbar. Also Getriebeöl erstmal prüfenund ausserdem schauen ob es dicht ist

Gruß Thomas


Antworten erstellen

Ähnliche Themen