vw teilemarkt

Lupo geht bei Regen aus

polo6N_082000
  • Themenstarter
polo6N_082000's

Guten Abend,
Nen kollege von mir hat nen Lupo, Der geht leider bei regen einfach aus. Er hat schon den kabelbaum isoliert und die steuerelektronik in den motorraum verlagert.
Der wagen springt normal an und wenn er nen eimer wasser rüber gießt und dann gas gibt dann geht das auto nach paar sekunden aus (Motorhaube ist zu wenn er den eimer wasser drüber gießt.

Zündspule hat er auch schon überprüft und ne neue drosselklappe ist auch drin sowie ein neuer temparatur sensor.

Bitte um hilfe

Gruß Polo6N_082000



Hallo,

schön wäre es wenn die Motor-Kenn-Buchstaben gepostet würden. Dann weis man um welches Fahrzeug es sich handelt.

So vom ersten Gefühl her würde ich sagen, den sogenannten Wasserkasten mal sauber machen. Links und rechts sind Ablauflöcher, die frei sein müssen . Sonst läuft der Wasserkasten über, nach innen über Kabel und sonstige Durchführungen. Oder der Pollenfilterkasten auf der rechten Seite läuft über. Und unterhalb der Durchführungen sitzt einiges an elektrischen Einrichtungen.

Mal vom Motorraum mit einer Taschenlampe unterhalb der Scheibenwischerarme in den Wasserkasten reinleuchten ...... da kann man einiges sehen wenn dieser nicht alle zwei Jahre gereinigt wird.

Vorgenanntes wäre der erste Schritt in die richtige Richtung

Mache mal, wenn es geht einige Fotos und stelle sie hier ein.

Jürgen M.


Bei mir wars mal der Zündtrafo der im trockenen Zustand auch funktionierte. Gesehen hat mans nur im dunkeln bei regen, das die Funken ausm gebrochenen Kern kamen.
Nachm verdunsten dank Motorwärme sprang er auch wieder an. 30€ fürn neuen, & er läuft & läuft &.....

Der Trafo ist leider ungünstig oberhalb der Spritzwand verschraubt, & bekommt auch bei geschlossener Haube Nässe & Streusalz ab. Die mikriege Hauben Dichtung auf dem Spritzwandblech ist ein Witz.



polo6N_082000
  • Themenstarter
polo6N_082000's

So danke für die beiträge. Er hat nun sämtliche kabel isoliert und alle kabelbäume wasserdicht gemacht. Darüber hinaus hat er über die zündspule einen spritzschutz gemacht.

Nach 5 Liter wasser blieb er sogar an. Beim nächsten regen sehen wir dann ja obs tatsächlich dicht ist.


Hallo,

da sieht man wie wichtig es ist die M otor- K enn- B uchstaben zu wissen. Es gibt immerhin 22 verschiedene Motor-Modelle im Lupo. Davon ist einiges bis sogar vieles anders als bei anderen Motormodellen. Beim Lupo meiner Frau ist z.B. der Zündtrafo am Zylinderkopf befestigt. Da kann man mit einem Schlauch dran gehen, da wird nix nass.

Wasser, Regenwasser, kann nur über die Windschutzscheibe bzw. Motorhaube in den Motorraum kommen wenn die Dichtung ( Nr. 25 ) fehlt oder ganz vergammelt ist. Vielfach wird sie bei Arbeiten im Motorraum einfach verbummelt.

Es würde mich schon interessieren welche MKB und welches Baujahr der Lupo hat. Wegen des Zündtrafos bzw. Zündspule.

Hier mal ein Bild:
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

Mit Dichtung ist das Teil mit der Nr. 25 gemeint. Dargestellt ist das Bild für einen 1999 er Lupo. Die Dichtungen sind bei einigen Modellen etwas unterschiedlich.

Jürgen M.


polo6N_082000
  • Themenstarter
polo6N_082000's

Wo finde ich die MKB? Ich weiß dass es das model von 1999 ist.
Und die dichtung die du meinst ist noch vorhanden und noch in top zustand.


Hallo,

dann liegt die Motorhaube u.U. nicht richtig an diese Dichtung an. Dafür gibt es Spaltmaße, welche eingehalten werden müssen.

Wenn Du Wasser entleerst und dann die Motorhaube öffnest ist in jedem Falle der Wasserweg noch sichtbar.

Die Moto-Kenn-Buchstaben findest Du:

1.) auf einem Aufkleber an der Zahnriemen-Abdeckung
2.) auf einem Aufkleber im Kofferraum, linke Seite unter dem Teppich
3.) im Bordbuch auf einem Aufkleber auf Seite 2
4.) in den Kauf-Unterlagen
5.) in Service-Unterlagen
6.) u.U. im Kfz-Brief oder der EWG-Übereinstimmungsbescheinigung

Noch eingefügt:

7.) im Prüfbericht Abgasuntersuchung ( UMA )

Sie bestehen jeweils aus drei Großbuchstaben z.B. ALL, ANV, AUC etc. Hast Du denn schon mal den Wasserkasten, insbesondere die Wasserablauföffnungen links und rechts kontrolliert ?. Wenn die verstopft sind, läuft das Regenwasser überall hin.

Jürgen M.


polo6N_082000
  • Themenstarter
polo6N_082000's

ok naja erstmal schauen obs jetzt dicht hält. Aber trotzdem gut zu wissen

Das steuergerät und der kabelbaum lagen vorher in dem teil hinter der dichtung wo das wasser rein läuft in die abläufe. Da hat er alles raus außer dem filter.

Nun ist das steuergerät im motorraum und den kabelbaum hat er komplett isoliert und zwar so dass man da nen eimer wasser drüber kippen kann ohne das es einen weg in diese kabelschläuche findet.

Und wenns jetzt trotz 5 liter wasser test nochimmer nicht hinhaut schau ich nach der MKB


Antworten erstellen

Ähnliche Themen