vw teilemarkt

Faltdach

Katharina911
  • Themenstarter
Katharina911's

Hallo zusammen,
Ich bin hier recht neu. Fahre seit 6 Jahren meinen Lupo. Ich habe ihn mit 40.000 km von einer älteren Dame bekommen. Und heute hat er stolze 110.000 km drauf. Er fährt immer noch super. Ich hatte bis jetzt keinerlei Probleme und möchte aus diesem Grund das Dach erneuern.
Leider habe ich immer wieder Wasser im Auto. Meine Scheiben frieren von innen ein. Am Himmel sind auch schon Wasserflecken.
Jetzt weiß ich nicht genau worauf ich achten muss, wo ich ein neues Dach mit Dichtung & Co herbekomme.
Möchte das Dach gerne selber tauschen.

Danke schonmal für Eure Hilfe.



Moin und schon mal fröhliche Weihnachten,

der Hersteller des Faltdachs ist Webasto, dort kann man grundsätzlich alle benötigten Teile. Allerdings kostet die Dachhaut dort mehr als 400,-€ und das war mir, als ich im Frühjahr vor dem selben Problem stand, einfach zu teuer. Die Dichtung dort zu kaufen halte ich für sinnvoll, wenn diese denn überhaupt getauscht werden muss, meine war noch gut und konnte wieder verwendet werden.
Das tauschen der Dachhaut insgesamt ist von der Sache her nicht all zu schwierig, aber letztlich doch aufwendig. Ich war froh darüber, dass ich es in einer Halle machen konnte in der mein Lupo über Nacht und ohne Dach im trockenen stehen konnte. Es hat nämlich einige Zeit gedauert.
Ganz grob lässt sich die Arbeit so umreißen.
- Sonnenblenden und Handgriffe ausbauen
- ggf. Schalter für Dachbetätigung ausbauen
- C-Säulenverkleidung und Dachhimmel rausnehmen
- Verkabelung Elektromotor lösen
- ca. 30 Schrauben rausdrehen
- Dach vorsichtig rausnehmen
- Spannleiste hinten abnehmen
- weitere Kleinteile entfernen
- Dachhaut mit Innenteil aus der Führung nehmen
- Spriegel entfernen und alles auseinandernehmen
- neue Dachhaut aufziehen und alles wieder zusammenbauen

Viel Arbeit aber wenn es dann wieder funktioniert und vor allem auch dicht wieder wunderbar.

Gruß
David




Antworten erstellen

Ähnliche Themen