vw teilemarkt

Lupo 1.0 Basic mit Unfallschaden für 700 € reparieren/TÜV o. für 300 € verkaufen?

BlauerBlitz
  • Themenstarter
BlauerBlitz's

Moin zusammen,

mein Lupo 1.0 Basic softblau 50 PS BJ 3/1999 145TSD km, hat im April bei Blitzeis einen Unfallschaden auf der Fahrerseite erlitten. Tür, Grill, Koflügel, Stoßstange.

Der TÜV Mängelbericht ist nicht sooo viel, aber die optischen Mängel
Und eigentlich müssen auch die Bremsen hinten neu.

Nun haben ich die Möglichkeit für 700 € auch die optischen Teile ersetzt zu bekommen, da die Werkstatt gerade genau einen softblauen mit Motorschaden hat.
In der Reparatur wären enthalten:
• Alles aus dem Mängelbericht + TÜV
• Handbremse
• ABS Kontrollleuchte (Sensor defekt)
• 2 Scheinwerfer vorne wechseln
• Auspuff erneuern
• Fahrertür erneuern inkl. elektrische Fensterheber wieder einbauen
• Kotflügel Fahrerseite
• Schürze und Grill
• Beule Eintritt Fahrerseite unten ausbeulen
• Alle Flüssigkeiten tauschen, auffüllen
• 2 Bremsen hinten neu

Wenn ich das nicht machen will, bietet mir der KfZ Meister 300 € an.

Ich werde den Lupo so oder so nicht mehr fahren, aber ich will ihn auch nicht verschenken.

Bei mobile oder ebay Kleinanzeigen werden die von 500 € bis 2.000 € quer Beet gehandelt.
Da ich ländlicher wohne und nicht in einem Ballungsgebiet/Großstadt ist die Frage, ob es einen Käufer dafür gibt.
Was tun?
Für 300 € abgeben oder versuchen den bei ebay/mobile für mehr zu verkaufen? Sind 500 € realsitisch für einen Unfallwagen? Der Motor ist top, Getriebe auch. Innen auch gut gepflegt.
Oder komplett für 700 € fertig machen lassen? Welcher Verkaufspreis wäre dann realistisch? 1.200 €?
Was meint ihr? Braucht ihr noch weitere Infos?

Danke, viele Grüße
BlauerBlitz







Antworten erstellen

Ähnliche Themen