vw teilemarkt

Mein Tagebuch.

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Da ich nicht genau finde wo das Thema passt, setz ich es mal da rein.

Ich hab mir auch einen Lupo gekauft mit kleine Mängel, Bj. 2000 mit 50 PS Benziner, Servo, TÜV Neu im Juni 2019 und 2004 wurde die Heizung nachgerüstet von Vw wo angeblich für Motorschäden sorgte ohne.

Gebrauchtwagen wie der Lupo oder der Arosa ( kaum zu glauben ) als Gebrauchtwagen nicht so Billig und die Preise gehen extrem nach oben nur warum ?

Nach dem ich mir einige angeschaut haben hab ich mich für den Blauen Lupo entschieden.
Der Verkäufer wollte 1000 Euro haben ( Privat ) mit 243 T.km und wir einigten uns auf unter 1000 Euro weil der Service noch gemacht werden muss und Türfangbänder und eventuell noch andere sachen die erst noch kommen.


Türfangbänder, Öl-wechsel ( 5W-40 ) mit Filter, Zündkerzen, Zündkabel, Zündverteiler, Luftfilter, Benzinfilter, Neue Scheibenwischblätter werden Heute gemacht von Mir.

GetriebeÖl ( G50 SAE 75W-90 ( 2,4L ) folgt die Tage auch von Mir.

Großer Service.
Zahnriemen, Wapu usw., was alles dazu gehört macht VW. Kostenvoranschlag 624 Euro inklusive allem soll das kosten.


Somit hab ich ein Lupo der für das erste Ok ist.


Wunschliste.
CD Radio, Türlautsprecher, Klare Seitenblinker oder LED, Heckleuchten in Chrom, Alufelge in 15 Zoll ET ( muss ich schauen ), Fußmatten mit Blauer Rand.




Zwei Kleinigkeiten sind mir aufgefallen:

1. Füllmenge Getriebeöl sind 2,7 L - ob die beim Wechseln allerdings noch rein gehen, ist wegen einer kleinen verbleibenden Restmenge beim Ablassen natürlich fraglich. Auf jeden Fall sollte beim Befüllen die Unterkante der Einfüllöffnung nicht unterschritten werden.
Kleiner Tipp: Öffne zu erst die Einfüllschraube - falls sie sich nicht lösen lässt, ist das Öl u.U. abgelassen und Du kannst dann kein neues einfüllen. Am besten geht es mit einem 1/2 Zoll Klarsichtschlauch und oben drauf ein Trichter gesteckt.

2. Im Fahrzeugprofil fehlt noch die Angabe der Motorkennbuchstaben (MKB).
(s. Aufkleber auf der Zahnriemenabdeckung oder im Kofferraum unterm Teppich)
Im Text steht zwar, dass Du heute den Zündverteiler wechseln willst, aber ich vermute eher, dass damit nur die braune Verteilerkappe gemeint ist. Daraus schließe ich, dass es sich wohl um einen Motor mit den MKB ALL handelt.


LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Danke für Info.

Müsste ANV / ESY sein.


Service gemacht und zurückgesetzt am Tacho.



IMG_20190707_154017.
IMG_20190707_154017.
IMG_20190707_163215.
IMG_20190707_163215.
IMG_20190708_133525.
IMG_20190708_133525.
IMG_20190707_150711.
IMG_20190707_150711.

Also kein ALL mit Zündverteiler und Verteilerkappe, sondern ein ANV mit sogen. Doppelfunkenzündspule.

Sehr hübsch die neuen Zündkabel in blau.


14er Imbuss (Kurz) nicht vergessen zu besorgen

Sieht nach einer Original VW Batterie aus, hoffentlich nicht noch die erste. Die mal testen lassen wäre empfehlenswert gerade vor dem Winter


Zitat:

14er Imbuss (Kurz) nicht vergessen zu besorgen


Wofür ?


Getriebe Einfüll und Ablassschraube?


Zitat:

Getriebe Einfüll und Ablassschraube


Dann nimm lieber SW 17


Zitat:

Getriebe Einfüll und Ablassschraube



Dann nimm lieber SW 17

zur Deko?



Zitat:

zur Deko?

Bei meinem Getriebe brauche ich jedenfalls den 17er.


Automatikgetriebe, GTI ? Bei mir ganz normales 085er Getriebe 2x 14er Imbuss Madenschrauben Baujahr 2001, letztes Jahr erst gemacht


Zitat:

Automatikgetriebe, GTI


Weder noch - normales 085er. ET-Nr. WHT001937 24x1,5 mm Gewinde mit 17er Inbus
http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=273262250926
Scheint also verschiedene Varianten zu geben.


LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Ich hab ein schalter und so wie ich das mitbekommen habe ist vorne die Einlasschraube ( Innensechskant ) und unten seitlich auch eine.

Siehe Bilder.


IMG_20190709_065720.
IMG_20190709_065720.
IMG_20190709_065730.
IMG_20190709_065730.

Zitat:

... und unten seitlich auch eine.

Das ist die Ablassschraube.
Und wenn mich mein Augenmaß nicht ganz täuscht, so brauchst Du für beide einen 17er Inbus.


ja ist doch 17 die im Werkzeugkasten chillt


Antworten erstellen

Ähnliche Themen