vw teilemarkt

Türen selbst auswechseln

MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Hallo Lupo Community!

Ich hatte mit meinem Lupo einen Unfall und spiele jetzt mit dem Gedanken die Türen selbst zu wechseln. Sie funktionieren zwar beide noch, jedoch rostet die linke ein wenig und durch die rechte kommt schon seit vor dem Unfall Wasser (über den mittlerweile aufgelösten Lautsprecher) in den Innenraum.

Ich befinde mich gerade in Schottland und bei der "Autoverwertung" sind Lupo Teile hier recht günstig. Darum würde ich die Chance gern nutzen und mir einen Satz neue Türen gönnen, bevor ich zurück fahre.

Mein Auto: Lupo 1..0 BJ 2001 ohne Zentralverriegelung

Meine Reparatur Erfahrung: Auspuff, Spiegel, komplette Soundinstallation (inkl. "Radiovorbereitung" und Endstufe im Kofferraum.)

Nun zu meinen Fragen:

1. Wie aufwändig ist es die Türen zu wechseln? Muss man da am Ende irgendwas justieren? Benötigt man Spezielwerkzeug? Gibt es Baujahr-Unterschiede?

2. Ich habe einen Lupo im Auge, der allerdings elektrische Fensterheber hat. Meiner nicht. Da die mit EFH kein Loch für die Kurbel haben, müsste ich die EFH dann ja anschliessen. Is das kompliziert? Gibt es irgendwo einen Stecker dafür?

3. Genannter Lupo ist ein Rechtlenker mit Zentralverriegelung. Somit würde ich auch Schlösser tauschen. Wie kompliziert wäre das (analog zu 1.)?

4. Ferner würde ich auch noch die Kotflügel ersetzen wollen. Wie kompliziert wäre das (analog zu 1.)?

Vielen Dank im Vorraus!

Ich hoffe es gibt einen Fachmann in diesem Forum,
der das schon einmal gemacht hat.

André



also ist alles mit 2 man zu schaffen als erste stosstange mit grill ab

2 spritzschutz unter denn kotflügeln
3 kotflügel ab
4 kabelbaum lösen
5 tür raus

du brauchst eigentlich mur ein M10 vielzahn ( natürlich kreutzschlit hammer und co ) was man als spizal werkzeug nene kann

die türen sind sind gleich denke ich egal ob rechtslenker oder nicht

fensterheber zv solltes du alles recht leicht raus bekmmen denked ich


mfg Urmel!


MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Danke für die schnelle Antwort!

Das "Spezialwerkzeug" habe ich hier.

Muss ich um die Türen zu wechseln,
die Kotflügel zwingend abmontieren,
oder rätst Du mir nur dieses Reihenfolge,
falls ich diese auch wechseln will?

Gruss von der Insel!
André



Meiner Meinung nach muss man die Kotflügel dafür nicht abmontieren.
Die tür kann relativ leicht ausgehängt werden.

Ist die Tür soweit einbaufertig vormontiert, also mit den ganzen Innereien, so ist der Wechsel eine Sache von wenigen Minuten, inklusive der Stecker.

Ich musste bei mir auch nichts mehr einstellen.


mache deine tür auf und schau nach ob du mit deim schlüssel bei montierten kotflügel an die schraube kommst


MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Danke für die Tipps!

@Urmel:
Ich habe meine Tür angeschaut, und könnte die kleine Schraube direkt an den Scharnieren lösen. Dann müsste ich die Tür doch aushängen können, oder?
An die großen Vielzahn Schrauben an Seitenteil und Tür komm ich jedoch nicht heran.

Ich habe jetzt einen Satz Arosa Türen, Fahrertür 1A, Beifahrertür leicht zerkratzt ums Schlüsselloch herum, bei der Autoverwertung für zusammen mit Schlüssel 70GBP(~80&euro gefunden. Das ist doch ein gutes Angebot, oder?



ich habe das jetzt nicht vor augen und mein schanier liegt noch bei mein vater in der garage kann ich dir sammstag sagen

aber wie genau wielst du die neue tür einrichten wenn du nicht an den vielzahn kommst aber ich gebe dir recht es ist so einfacher probiere es wenn nicht muss hallt alles raus

so wie bei mir


lsd doors Teil 1 009
lsd doors Teil 1 009

MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Hallo Urmel!

Na das ging ja schnell ...

Also ich hab mal fix ein Foto gemacht.

Die Pfeil markieren die drei Schrauben, an die ich ran komme.

Ich werd das morgen beim Car Breaker einfach mal probieren,
muss die anderen ja noch selbst ausbauen

Was genau meinst Du denn mit "Einrichten"?
Gasi meinte ja, da ist nix zum einstellen.

Leider muss ich das in einer Hau Ruck Aktion machen,
da nächste Woche meine Fähre geht, und ich denke in Deutschland
wesentlich mehr bezahlen würde...(Student)

Falls Du das hier bis morgen nicht mehr lesen solltest,
werde ich meine Erfahrung posten,
dass auch andere davon profitieren können.

Tausend Dank!

André


lupo_scharniere.jpg
lupo_scharniere.jpg

mehr brauchst du auch nicht.. du machst die drei ab, dann noch die kabel abmachen (sind meiner meinung nach mit stecker verbunden in der nähr der tür) und dann kannst du die tür wie eine normale zimmertür aushängen. an deiner stelle würde ich auch die elek. fensterheber drin lassen.. isglaub ich nur die stromversorung dei du anschließen musst.

wenn du allerdings den kotflügel wechseln willst(meine hab das gelesen) dann musst du wie urmel sagt alles abmontieren...

justieren musste ich die tür auch noch nie bei mir..

nur das schloss.. damit es richtig schön leise einrastet..

viel glück



MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Also, ich habe es heute geschafft die Türen zu wechseln.

Das mit dem Aushängen haben die Jungs vom Car Breaker abgestritten.

Ich konnte die Scharniere wenigstens vor der Benzinflex retten,
die sie benutzen wollten um "besser schrauben zu können".

Ich hab also die Schraube in der Mitte und die
Vielzahn Schrauben an den Türen benutzt.

Bei dieser Methode muss man ein wenig justieren,
in meinem Fall die Tür zum Körper ziehen beim anschrauben,
sonst ist der Kotflügel beim aufmachen im Weg.

Auf der rechten Seite musste ich den,vom Unfall sehr stark eingedrückten,
Kotflügel mit dem Hammer bearbeiten, um die Tür schließen zu können.
Spätestens jetzt muss ich auch den Wechseln

Ansonsten, Arosa Türen passen super und
die Elektrik ist auch für Anfänger bezwingbar gesteckt.
Hat alles in allem jedoch 4 Stunden gedauert.

Einziges Manko ist, dass da Rechtslenker Arosa,
das Fahrertürschließverhalten (nicht schließbar wenn offen),
nun auf der Beifahrerseite ist und umgekehrt.

An den Schlössern bin ich mangels Werkzeug und Regen gescheitert,
und muss nun mit der Mehrschlüssel Methode leben.

Für mich ist es trotzdem ein Happy End.

Vielen Dank für alle Antworten!


05-15-09_1632.jpg
05-15-09_1632.jpg

du kannst doch das innen leben deiner tür auch tauschen

nun must du alleding noch mal zum lacker oder ?


MyBestFriend
  • Themenstarter
MyBestFriend's Lupo

Soviel Innenleben hat meine Tür nicht.
Nichtmal Zenralverriegelung

Die alten Türen sind jetzt inklusive Innenleben aufm Schrott.

Ich hab hier leider nur ein 8m² Zimmer und
keine Garage oder sonstiges.

Da konnt ich die nicht aufheben.
Auch nach Deutschland hätt ich Sie nicht bekommen...

Und mit dem Lackieren ...
Noch bin ich Student, und hab kein Geld dafür.
Hauptsache trocken und rostfrei.
Der Lack ist ja an sich ok, nur die Farbe eben nicht.

Aber damit kann ich (erstmal) leben


hallo

ich weiß die Aktion ist schon veraltet, aber ich stehe momentan auch vor dem Problem mit den Türen.

Meine Frage ist, wie hast Du die Tür angeschlossen? Habe doch richtig verstanden das Du vorher Türen mit Kurbel hattest und die neuen gebrauchten mit eFh.

Die Tür wechseln habe ich nicht so die Probleme. Aber was muss ich wo anschließen? Habe 2 Türen mit eFh inkl. den Kabelbäumen.

Vielleicht gibt es ja einen Tipp.

Danke schon mal für eine Antwort


Von den in diesem Thread beteiligten Mitgliedern wirst Du kaum noch eine Antwort bekommen.
Da brauchst Du dir nur in deren Profile die Anzahl der Monate vom letzten Onlinebesuch anzuschauen.


lupotreff.de
#15 - 16.04.2022türscharnier lupo festschrauben vw lupo tür justieren vielzahn m10 türscharnier vw lupo vw lupo kabelbaum lösen linke türe tür kabelbaum fahrertür vw lupo innentüren alte scharniere aushängen lupo kotflügel ausbauen türen einstellen am lupo lupo türscharnier reparieren ausbau lupotür vw tür liegt nicht an vw lupo tuerscharnier ersetzen lenker im lupo austauschen tür aushängen werkzeug kabelbaum lupo türe ausbauen zimmertüren tauschen fensterkurbel lupo wechseln tür austauschen vw unfall vw lupo fahrertür scharniere lupo tuer schrauben
Antworten erstellen

Ähnliche Themen