vw teilemarkt

Ausstellfenster Lupo GTI

lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Hi liebe Fangemeinde,

ich hab schon ein wenig gesucht, aber konkret zu meiner Frage hae ich keine Antwort gefunden:

Ich habe einen Lupo GTI. Unter dem Dichtgummi der Fahrertüre an der B-Säule sind Gewinde. Vermutlich für die Ausstellfenster. Kann man diese beim GTI nachrüsten? Wegen rausschneiden der Fenster und so weiter hab ich das Wichtigste schon gelesen und weiß auch, dass ich die Scheiben, die Scharniere und die Dichtleiste der Scheiben brauche.

Jetzt wollte ich den ganzen Kram dann noch elektrisch machen undzwar so ähnlich wie der Heckspoiler beim Beetle 1.8T oder Corrado, dass sich die Fenster so bei 80 Km/h per Motor (Sharanstellmotor) ausstellen. Leider hat der Lupo GTI keinen Heckspoiler, der sich iwie hochstellt oder ausfährt.
Schade. Finde das fehlt dem Auto iwie!

Ist das so wie ich das vorhabe gnerell möglich oder scheitert es schon daran, dass der GTI evtl. kleine Modifikationen gegenüber den "normalen" Karossen hat? Wäre dankbar für eure Tipps, Hinweise und Erfahrungen.



Normal gabs beim GTI und 16V wegen dem mittigen Auspuff nie austellfenster.


Bin da gerade am Umbauen ..

Von normalen auf Ausstellfenster ..

Habe auch schon alles hier nur noch meine rausschneiden und neue rein ...



Und mit dem Ausfahren weisssss ich auch schon in der Art wie man es bauen könnte ..



lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Ich weiß, dass es die nie gegeben hat aber die Erklärung ist ja nur noch unlogisch oder? Wegen dem Auspuff? Der hat doch keine Sidepipes die direkt am Fenster vorbeigehen!

Kapier ich net...


Zitat:

Der hat doch keine Sidepipes die direkt am Fenster vorbeigehen!




Das nachrüsten sollte kein Problem sein weil die Gewinde ja vorhanden sind.

gruss


Beim Heck wie ne Wandschrank find ichs nicht so abwaegig
Mach doch ma beim fahren ne runde die heckklappe auf

Mir persoenlich isses ja egal. Wollts nur ma angemerkt haben.

gruss


ich weiss was du meinst, aber das wäre bei nem linksseitigen auspuff genau das gleiche, sogar noch stärker auf der linken Seite.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das zusammenhängt, denke aber das die Ausstellfenster einfach aus der Mode gekommen sind, bedingt durch Klima und Faltdach etc. Ich finde sie sehen aber trozdem cool aus.


lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Ich habe aber keine Klima

Deswegen werd ich mal zum örtlichen Schrottplatz knattern, mir von einem Lupo der durch die Abwrackpräie sterben musste den ganzen Kram rausreißen und das ganze mal versuchen in meinem Auto iwie unterzubringen. Wenn ichs dann noch mit den Sharanmotoren elektrisch bekomme wäre das ja der Burner. Finde des iwie lässig. Auf die Idde bin ich gekommen, weil heute vor mit so ne Familienschleuder namens Chrysler Voyager vor mir stand und der hat die Fenster auch elektrisch rausfahren lassen. Sah nur noch geil aus...


@fabian.. Ob das ganze wegen den Abgasen ist weiss ich nicht. Wollt es nur anmerken das es eben bei den zweien sowas nie gab. Nicht weils aus der mode kam sondern generell.

Gefallen tun sie mir auch will sie auch niemanden madig machen.



beim gti sind die seitenscheiben wohl stabilisierende teile.im lupoclub wurde das auch desöfteren diskutiert.

beim fsi hätte ich das gleiche vor,jedoch wird das wohl auch nichts,denn gti und fsi sind ja arg ähnlich


lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Das sind tragende Teile?!?!? Von den Seitenscheiben habe ich das noch nie gehört. Windschutzscheibe okay. Dass man auch kein Faltdach so einfach reinschnibbeln kann...auch okay. Aber die Seitenscheiben?


Zitat:

@fabian.. Ob das ganze wegen den Abgasen ist weiss ich nicht. Wollt es nur anmerken das es eben bei den zweien sowas nie gab
hat tatsächlich etwas mit den Abgasen zu tun,die Ausstellfenster wurden bei VW im Rahmen der Fahrzeugbetriebserlaubnis nur für Fahrzeuge genehmigt, die die Auspuffendrohre unterhalb bzw hinter dem Stoßfänger haben! Also nicht für 6X(74KW) und Gti.
Und die Aussage, daß die Seitenscheiben hier mit zu den tragenden Teilen gehören,stimmt auch! Grundsätzlich tragen dazu alle(!) mit der Karosserie verklebten Scheiben bei.


lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Aber Fakt ist ja, dass es dieses Modell ja auch mit Nicht verklebten sprich Austellfenstern gab. Von daher können die hinteren Scheiben ja gar nicht so tragend sein. Ich habe bislang nur gedacht, dass die Winschutzscheibe ein tragendes Teil ist und fertig. Und die Heckscheibe ist ja auch verklebt und in einem Anbauteil befestigt, welches KEIN tragendes Teil ist. In dem Fall: Die Heckklappe. Bei Coupes z.b. könnte ich mir das wirklich vorstellen, aber doch net beim Lupo....


Zitat:

Und die Heckscheibe ist ja auch verklebt und in einem Anbauteil befestigt, welches KEIN tragendes Teil ist
hatte ja auch geschrieben "alle mit der Karosserie verklebten Scheiben" ,das schließt natürlich Heckklappe und Türen aus !


dh,beim 6e fsi müsste es wieder erlaubt sein?!dieser hat nämlich die endrohre unter der schürze mit 90 grad bögen wie der diesel.

allerdings in der mitte...


Hatte in meinem 75PSer welche...
Optisch und offen sieht geil aus...
Aber fahren damit, ab 100km/h wird ganz schön laut...
Die Technik, das sie sich elektrisch öffnen gibts übrigens im Sharan...
Nur in dem kleinen Auto die große Mechanik da hinten an der C säule verbauen wirkt bisl überdefiniert...


bis 150 geht das schon


lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Ach das geht auch bis 200 Km/h. Nen bissl Spaß muss sein und außerdem lebt man nur einmal...

Aber wenn das wirklich die tragende Struktur schwächt ist das net schön. Da bräuchte ich mal definitv eine Aussage. Beim VW Händler wussten die gar net was ich wollte... Haben das wohl noch nie gemacht..


....ich fahre bereits schon seid fast 2 jahren an meinem gti aufstellfenster.also bis jetzt ist er noch nicht auseinander gefallen ,oder verzogen.habe sie damals für 50 euro ersteigert + dichtungen.mit einbau lag ich bei 80euro-recht günstig.


na, flo, dann weißt ja was wir beide demnächst beim FSI zu tun haben: Fenster wiedermal raus schneiden


VERGISS es
ich muss erstmal den letzten fensterrahmen endlich lackieren.nie ist zeit,und wenn,dann schifft es wie sau^^


Heute wurde meine Beifahrerseite gemacht und Morgen geht es zur Fahrerseite ....


SNV84000.JPG
SNV84000.JPG
SNV84002.JPG
SNV84002.JPG
SNV84016.JPG
SNV84016.JPG
SNV84024.JPG
SNV84024.JPG

sah bei mir 1:1 so aus


lupotier
  • Themenstarter
lupotier's Lupo

Dass vorne die Löcher für die beiden Schaniere sind habe ich gesehn. Muss man ja nur diesen Dichgummi wegheben. Sind die Löcher für das hintere Scharnier auch schon vorhanden unter der Abdeckung?
Also wenn ja, dann werde ich mich mal daran wagen und die Aktion versuchen....


die hinteren löcher müssten eigentlich bei jedem lupo vorhanden sein.zieh einfach die verkleidungen vorsichtig von der c-säule gerade runter.die verkleidung ist nur geclipst.

löcher gefunden>freuen


JA sind immer schon da ....

Macht das ganze leichter ...


Eben ist die zweite scheibe rein .. jetzt hat er sie Rechts und Links ...


SNV84013.JPG
SNV84013.JPG

Zitat:

Also wenn ja, dann werde ich mich mal daran wagen und die Aktion versuchen....


Und Lupotier? Hattest du nun letztendlich die Ausstellfenster nachgerüstet? Auch elektrisch?
Hat jetzt eigentlich irgendjemand herausgefunden ob die Hinteren verklebten Seiten Fenster zu den tragenden Teilen gehören?


Natürlich trägt eine geklebte Scheibe immer etwas zur Steifigkeit der Karosse bei, aber da es absolut keine Bauteilunterschiede von Lupo mit verklebten Scheiben zu Lupo mit Ausstellfenstern gibt, ist es absolut kein Problem die Ausstellfenster nachzurüsten.

Die Blindnietmuttern sind im Übrigen nicht immer vorhanden.


gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zitat:

Die Blindnietmuttern sind im Übrigen nicht immer vorhanden.


Zu dem Thema sind mir folgende Varianten bekannt:

- Bohrungen und Gewinde in B- & C-Säule vorhanden (so wars bei meinem GTI)
- Bohrungen und Gewinde in C-Säule vorhanden, aber nicht in der B-Säule
- Bohrungen und Gewinde weder in B- noch C-Säule

Wenn ich mich recht erinnere ist das Modelljahrabhängig. Bis zu einem gewissen Zeitraum hat sich der GTI den Hinterwagen mit dem normalen 6X geteilt, wodurch alle Bohrungen und Gewinde immer vorhanden waren. War wohl so bei den ersten GTI's.


Hat denn Irgendjemand, der die Fenster beim Lupo GTI nachgerüstet hat, bemerkt, dass sich die Karosserie stärker verwindet? Das merkt man ja, das z. B. die Türgummis knarzen, wenn man mit nem Vorderrad auf nen Bordstein fährt und sich die Karosse somit verwindet. Oder das die Türen schlechter aufgehen und sich schließen lassen, wenn das Fahrzeug einseitig angehoben werden? Gti's mit Käfig-Einbauten sind hier mal ausgenommen, denn die dürften nicht mal was merken, wenn alle Scheiben draussen sind.


lupotreff.de
#31 - 30.09.2018&h=98&w=131&sz=4&hl=de&start=71&zoom=1&tbnid=qpxysxerkfhozm:&tbnh=78&tbnw=104&ei=yt_atylwo8gr-wblnrwfdw&prev=/search?q=lupo+elektrische+fensterheber+nachr%c3%bcsten&um=1&hl=de&sa=n&biw=1366&bih=644&tbm=isch0,2409&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=182&vpy=148&dur=12 vw lupo ausstellfenste?r ausstellfenster nachrüsten "golf 4 ausstellfenster" vw lupo sidepipe auspuff karosserie lupo gti lupo ausstellfenster scharnier elektrische ausstellfenster corrado elektrische ausstellfenster vw golf vw ausstellfenster seitenscheiben lupo gti corrado ausstellfenster arosa ausstellfenster ausstellfenster motor selber bauen chrysler ausstellfenster spolier lupo gti liebe fangemeinde habe liebe fangemeinde habe mein lupo 1,4 tdi vw nachrüsten abgas golf 1 ausstellfenster nachrüsten
Antworten erstellen

Ähnliche Themen