vw teilemarkt

Vibrationen am Lenkrad

Sascha76
  • Themenstarter
Sascha76's Lupo

Hallo zusammen!

Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen...

Letzten Sommer begann mein Lenkrad immer wieder zu vibrieren. Zuerst dachte ich die Reifen wären nicht oder schlecht gewuchtet. So wurden diese nachgewuchtet, aber ohne spürbare Verbesserung. Da meine Reifen schon sehr alt waren schob ich das Problem darauf. Meine Sommerreifen von Firestone waren 175/65 R13.
Im Winter hatte ich jetzt Michelin der Größe 155/70 R13 drauf. Keine Probleme.
Ich bezog vom Reifenhändler Neureifen von Continental (ContiEcoContact3 mit 175/65 R13). Und da kam das Vibrieren wieder...
Aber eben nur Streckenweise. Wurden nochmal nachgewuchtet, ohne Verbesserung.

An was kann das wohl liegen? Hat jemand eine Idee? Warum tritt das nur Streckenweise und verstärkt in Kurven auf? Habt ihr auch solche Probleme gehabt?

Mein Lupo ist Bj 98.
Bin für alle Informationen dankbar.

Liebe Grüße, Sascha.



Vieleicht liegt es an deinen Stoßdänpfern schau mal dein Profil an ob es gleich mäßig abkefahren ist oder ehr zackig von der lauffläche her dann sind es meißtens die Stoßdämpfer


Sascha76
  • Themenstarter
Sascha76's Lupo

Die Reifen sind wohl gleichmässig eingefahren.
Müßte bei Stoßdämpferproblemen das Vibrieren nicht ständig sein?

Danke trotzdem für die rasche Antwort.



Ich weiß es nicht kann ja sein das es erst bei ne bestimmten geschwindigkeit los ghet!
Lass sie doch mal testen bei uns macht es ATU sogar umsonst!


Hab ein ähnliches Problem so AB 100 KMH fängst stark an zu zittern schon fast hinundher zu wackeln.

Kann das an der Unwucht der reifen Liegen, hab nämlich die Sommerreifen wieder drauf gemacht ohne zu wuchten. und halt hinten und vorne getausch wegem Profil.


@ Lupbert
Ich denke mal das es bei dir an einer Unwucht liegt am besten man läßt jedes mal nach tausch die räder wuchten!


Mein lenkrad tut das auch das kann ziemlich stressen....schon wenn ich 100kmh fahr tut es das.....mei gewöhnungsache is halt doch kei limo sondern nur n sweeter kleiner hupfer mit hier und da n paar mängeln....aber ich lieb mein auto auch wenns macken hat ^^*tha one and only tiger lilli*


Sascha76
  • Themenstarter
Sascha76's Lupo

@Lupofreak
Ich werde mal ATU kontaktieren, um die Vorderachse checken zu lassen.

@TigerLilli
Die Häftigkeit der Vibrationen (Lenkrad zieht links rechts...) sind sicher nicht normal. Minimale Vibrationen gibts ja immer, das stimmt.


Kann es echt sein, dass 155er Reifen einen Defekt an der Achse/Aufhängung schlucken und bei 175er Reifen diese spürbar sind?


Zitat:

Kann es echt sein, dass 155er Reifen einen Defekt an der Achse/Aufhängung schlucken und bei 175er Reifen diese spürbar sind?


Also das glaube ich nicht höre ich zum ersten mal! Also ich denke nicht! Was soll denn passieren wenn dir 205 oder so drauf ziehst!



Hallo,

mein Lupo hat das gleiche Problem. Am Tempo 90 wackelt das Lemkrad stark und man hat fas keine Lust mehr zu fahren. Habe auch die Lösung oder besser gesagt das Problem ermittelt. Bei meinem Lupo sind die Querlenker im A.... Ist eine VW-Krankheit. Bei meinem Vento hatte ich das gleiche Spielchen. Mein Nachbar fährt einen A6 und rate mal was bei dem kaputt ist......die Querlenker.

Bei VW sollen der Einbau sowie die Querlenker etwa 150 bis 200 € pro Seite kosten. Bei ebay z.B. bekommst du jedoch für etwa 40-50 € gute neue Querlenker welche ich dann selbst verbauen werde. Danach ist es sehr wichtig die Spur neu einstellen zu lassen!


!cid_part_024.jpg
!cid_part_024.jpg

Hallo,

mein Lupo hat das gleiche Problem. Am Tempo 90 wackelt das Lemkrad stark und man hat fast keine Lust mehr zu fahren. Habe auch die Lösung oder besser gesagt das Problem ermittelt. Bei meinem Lupo sind die Querlenker im A.... Ist eine VW-Krankheit. Bei meinem Vento hatte ich das gleiche Spielchen. Mein Nachbar fährt einen A6 und rate mal was bei dem kaputt ist......die Querlenker.

Bei VW sollen der Einbau sowie die Querlenker etwa 150 bis 200 € pro Seite kosten. Bei ebay z.B. bekommst du jedoch für etwa 40-50 € gute neue Querlenker welche ich dann selbst verbauen werde. Danach ist es sehr wichtig die Spur neu einstellen zu lassen!


!cid_part_024.jpg
!cid_part_024.jpg

hii!

ja mein loop hat das selbe problem. hab vorher 175er gummis oben gehabt, und jetzt 195er, jetzt kommt mir vor ist die Vibration nichtmehr so stark wie vorher, aber es is trotzdem ab ca. 100 km/h da. voll störend!
Hab gelesen, dass das der querlenker sein könnte. werd das mal überprüfen lassen.

lg katiii


o.k. ich hab des auch, und des mit den querlenker klingt auch ganz überzeugend, aber wie überprüfe ich das? wenn ich ihn aufbock, und am rad wackeln will, spürt man eigentlich nichts!also kein merkliches spiel!
kann man die lager der Querlenker einzeln bekommen? Gruß Richard


gelöschtes Mitglied

    na endlich kann mir auch geholfen werden.. ab 100 ist es wirklich störend.. und ab 160 erst... gut zu wissen.

    Danke Leute

    Gruss
    Jan79


    Bei meinem Würfel vibrierts ab Tempo 150.
    Bei zwei Radsätzen & vier Jahre alten Querlenkern von Lemförder. Ist Spurtreu & nix spiel in der Lenkung.

    Also könnens doch nur die Stoßdämpfer sein oder?
    Nachfedern tun sie nicht. Doch mal bei ATU für 4€ aufm Schocktester testen lassen?

    Wenn die Federn platt wären, also die Vorspannung hops wäre, dann wärs doch nur härter.


    das ist ein klassisches Lockangebot von ATU, am Schluss bekommst du einen Kostenvoranschlag der in die hunderte geht das ist die typische Masche von denen.

    Würde ich mich nicht darauf verlassen


    Nehe keine Sorge, ich kenne die angstmache grade bei Frauen.
    Ich brauch nur das Diagramm vom 4€ Schocktester. Schrauben tue ich selbst.

    & meine Frage war was es sonst noch sein könnte.


    lupotreff.de
    #18 - 19.11.2019defekte querlenker beim lupo starke vibration lupo sdi vw lupo lenkrad zittert starke vibrationen kurven lupo vibrieren im lenkrad audi a6 fährt nur 50 bei 100 wackeln lupo gti bremse vibration vibration vw lupo minimale vibration des lenkrades minimale vibration am pkw-lenkrad kann es an den continental sommerreifen liegen wenn das lenkrad vibriert audi a6 4b starkes wackeln in der vorderachse vibrierendes lenkrad beim einschlagen vibriert das lenkrad bei defekten stoßdämpfer lenkrad zittert lupo 3l vibrationen durch defekte querlenker vw lupo 3l tdi+vibrationen lupo unwucht beim lenken vw vento lenkrad wackelt 3l lupo schwingungen der vorderachse
    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen