vw teilemarkt

Lupo 3L will nicht starten

Volkand
  • Themenstarter
Volkand's

Hallo, ich habe nach langem suchem leider nichts mit meinem Problem gefunden.
Hoffe mir wird hier geholfen..

Mein Problem:

Mein Lupo 3L bj. 2001 Automatik,
Lässt sich nicht mehr starten.
Zündung an, alles leuchtet.
Sobald ich den Anlassen möchte dreht sich nichts am Anlasser.
Anlasser wurde spannung drauf gegeben, und siehe da er startet.
Und sobald ich das Kabel entferne stoppt der wieder.
Die Platine am Zündschloss wurde überbrückt und das Auto startet auch so,
Jedoch fährt er direkt Rückwärts und stop.
Alles wieder angebaut..
Sicherungen i.O.
Relais i.O.
Die Werkstatt und ich sind verzweifelt.
Am montag soll eine Grundeinstellung des Getriebes neu gemacht werden,
Wobei wir davon ausgehen dass es nicht viel damit zutun haben wird.

Ich finde leider kein Rat mehr



ist zu 99% der Gangsteller oder die hydraulikpumpe geht immer bei denen kaputt bau ihn am besten auf handschaltung um kostet ca 200€ und einen tag arbeit mit ein wenig handwerklichem geschick, auf vag tuning gibt es sogar ne umbauanleitung äußerst ausführlich, habs bei meinem auch gemacht und siehe da er läuft einwandfrei


Volkand
  • Themenstarter
Volkand's

Danke für die schnelle Antwort
Folgendes habe ich vergessen.
Das problem trat beim anfahren auf,
Erst wackelte das geste auto beim anfahren nur im 1. gang.
Dann nach dem kurzen abstellen lies es sich nocht mehr starten.



wird wahrscheinlich das notprogramm sein in das er geht wenn was an der hydraulik kaputt ist, wie gesagt zu 99,9999999% ist es gangsteller oder hydraulikpumpe in seltenen fällen auch getriebesteuergerät das aber sehr selten


Volkand
  • Themenstarter
Volkand's

Hydralikpumpe?
Das heisst die komplette Pumpe muss erneuert werden,
Oder der Druckspeicher?


hast du dein Problem gelöst ich habe das selbe Problem



Vom User Volkand wirst Du kaum noch eine Antwort bekommen - der war seit 5 Jahren nicht mehr online.

Fülle erstmal die Angaben zum Fahrzeugprofil aus und schildere dein Problem so umfassend wie möglich (kein Roman, sondern alle relevanten Tatsachen und Daten - was passiert, wenn etc... unter welchen Konstellationen springt er nicht an oder dreht der Anlasser nicht. Und was wurde evtl. schon unternommen, um den Fehler einzukreisen)
Eine Ferndiagnose kann nur funktionieren, wenn so viele Infos wie möglich bekannt sind.
So nichtssagende Sätze wie "der Wagen will nicht starten" oder "ich habe dasselbe Problem" bringen da nichts, weil fast jeder Fall -gerade beim 3L- doch anders liegt.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen