vw teilemarkt

Lupo GTI Radlagergehäuse/Nabe

chris-bs
  • Themenstarter
chris-bs's Lupo

Hallo,
ich wollte im Zuge meines Umbaus die Radlager an den Radlagergehäusen (vorn) ersetzen. Habe mir auch schon die Radlager besorgt. Beim abziehen des Radlagers habe ich es zerstört, was ja nicht tragisch ist. Der Rest sitzt weiter an der Radnabe. Ich habe das Gefühl, das Radlager und Nabe ein Teil ist.....
.....kann das sein?

Chris



gelöschtes Mitglied
  • lupotreff.de Team

Zitat:

Ich habe das Gefühl, das Radlager und Nabe ein Teil ist.....


Ja das ist auch so!


Nein Radlager und Nabe sind beim normalen Lupo 2 Teile!

Meist bleibt beim "ziehen" der Radnabe der außen sitzende Innenring des Radlagers auf der Nabe.

den dann einfach einzeln abziehen oder sprengen.



chris-bs
  • Themenstarter
chris-bs's Lupo

...ja, "das Innere vom Lager" sitzt auf der Nabe. .Abgezogen bekomme ich es mit einem Abzieher nicht. Ich werde als nächstes versuchen es zu sprengen.
Wenn man von oben auf die Lagerreste schaut, sieht man einen winzigen Spalt, so als ob das Lager aufgepresst ist. Wenn man durch die Löcher vom ABS-Ring schaut, könnte man eventuell meinen es sei ein Teil...
Gibt es bei den GTI-Radlagergehäusen verschiedene Ausführungen?


Einfach vorsichtig mit der Flex schräg anritzen und dann ein ordentlicher Schlag mit Meißel und Hammer!


chris-bs
  • Themenstarter
chris-bs's Lupo

....es ist ab
es war "saufest", die Lagerreste. Habe den Abzieher angesetzt richtig fest angezogen, so fest es ging, und habe dann die Lagerreste punktuell mit dem Schneidbrenner erwärmt. So konnte ich es von der Nabe trennen....


Ja die Dinger sind gut ne kann man dran keulen oder Ende und es geht doch nicht runter


Antworten erstellen

Ähnliche Themen