vw teilemarkt

Motor springt nicht mehr an

Lindmen
  • Themenstarter
Lindmen's Lupo

Hallo erstmal alle Miteinander bin Neu in Eurem Treff eingetreten,
Robby 51 Lupo 99 habe Ihn von Grund auf neu aufgebaut. Wie dankt er es mir . mit Versagen des Motors Bin losgefahren na ca. 1 km kaum noch Gasannahme nach ca. 5 km Totalausfall nach Hause geschleppt Zündung i.o. Zahnriemen i.o Drosselklappe gereinigt.geh davon aus i.O. Motor sagt kein Wort, Anlasser dreht.
Hat einer eine Idee



Hallo Lindmen,

ich würde an die Sache ganz pragmatisch herangehen:

1. Genug Kraftstoff im Tank? Der richtige Kraftstoff im Tank? Randanmkerung: Gönnt euren Lupos auch mal den guten Super Plus! Wird der Kraftstoff ordentlich von hinten nach vorne befördert? Läuft die Kraftstoffpumpe? Summt sie beim öffnen der Tür / einschalten der Zündung oder des Innenraumlichts? Könnte eventuell mal der Kraftstofffilter gewechselt werden? Im Motorraum vielleicht mal die Kraftstoffrail ausbauen oder eine Zuleitung des Kraftstoffkreislaufs und schauen ob dort Kraftstoff rausspritzt wenn die Kraftstoffpumpe läuft!

2. Gibt jedes Zündkabel einen Zündfunken aus? Hat der Zündtrafo eventuell einen Weg? Wann wurden die Zündkerzen das letzte mal überprüft und ausgetauscht?

3. Genug Strom zum starten ist scheinbar vorhanden. Die üblichen Sachen wie Öl und Kühlwasser sind soweit auch in Ordnung?

Eventuell liegt hier aber auch ein elektronisches Problem vor. Soll heißen, irgendein Sensor sagt dem Motorsteuergerät, dass es einen so schlechten Wert empfängt, dass der Motor besser nicht gestartet werden sollte. Hier könntest Du dann einfach mal alle unwichtigen Sicherungen ziehen und gucken wie sich das Problem dann verhält.

Bist Du dir sicher, dass der Motor noch dreht beim Startversuch?

Wo kommst Du her? Kannst Du eventuell noch ein wenig genauer beschreiben was passiert und was nicht passiert gemäß Deiner Wahrnehmung?


Lindmen
  • Themenstarter
Lindmen's Lupo

LP Hallo blu.italia,
erstmal schönen Dank fürs zurück schreiben.
Nochmal zum Fehler, bin losgefahren nach ca.1 km nahm der Lupo kein Vollgas mehr an, bei geringfügigen Gas geben lief er noch bin dann noch ca. 10 km gekommen dann wie gesagt lief nichts mehr , ein paar Fehlzündungen beim Starten und dann Ruhe abgeschleppt.
Kerzen kontrolliert incl.Zündfunken i.O.
Zündverteiler mit Läufer gereinigt kontrolliert i.O.
Kraftstofffilter gewechselt
Drosselklappe gereinigt
Spritpumpe läuft beim Zündung einschalten kurz an.
Mal neben bei summt beim oeffnen der Tür bzw. Innenlicht?
Weiter Motor dreht beim Starten.
Das mit den Sensoren gefällt mir kann man das über prüfen
bzw.wegschalten zum Test ?

Lindmen



Lindmen
  • Themenstarter
Lindmen's Lupo

Hi nochmals Motor springt nicht an kann ein Sensor das verhindern


Mein Verständnis in dieser Richtung ist nicht sehr groß. Jedoch möchte ich meinen, dass wenn man Sensoren stilllegt, der Motor entweder Standardwerte nimmt oder Reservewerte und dann in den "Notlauf" schaltet.

Sensoren können auf jedenfall verhindern, dass ein Motor anspringt.

An dieser Stelle also nochmal der Tipp mit den Sicherungen, alle unwichtigen herausziehen und dann auch noch die Sensoren nach und nach stilllegen durch ziehen des Steckers.

Fehler sind im Fehlerspeicher nicht hinterlegt? Leuchtet die Motorkontrollleuchte?

Schau mal hier:
http://www.lupotreff.de/forum/t/27334

Da lag das Problem auch nur an einer Sicherung. Da also wie gesagt nochmal ein Augenmerk drauf legen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen