vw teilemarkt

Lichtmaschine Lupo GTI wechseln

nme
  • Themenstarter
nme's Lupo

N'Abend zusammen,

ich bin kürzlich mit meinem GTI und zusammenbrechender Bordspannung liegengeblieben. Batterie war runter auf unter 7V laut Messgerät des Abschleppers...

Batterie habe ich im CTEK Regenerationsmodus aufgeladen, damit funktioniert erstmal wieder alles (bin aber noch keine weiten Strecken gefahren). Allerdings steigt die Spannung nicht wenn der Motor läuft. Dann ist mir aufgefallen, dass das Batterie-Symbol im KI bei Zündung an nicht leuchtet. Also dann nach Rep.leitfaden das blaue Kabel (D+/L) auf Masse gelegt, Leuchte im KI leuchtet wieder. Demnach wäre jetzt die LiMa oder der Regler hin.

Nächster Schritt wäre jetzt Regler ausbauen und prüfen. Da das ja beim GTI aber da vorne an der Stelle ziemlich eng ist, wie kommt man da am besten ran? Reicht es das Hitzeschutzblech vom Krümmer abzubauen oder muss noch mehr weg? Oder muss man da von unten ran?



Miss doch einfach mal, welche Spannung die Lima liefert, und was davon an der Batterie ankommt.
Prüfe vor allem, wie die Spannungen vor und hinter der Schmelzsicherung (das Ding das wie ein Blechstreifen aussieht) in dem separaten Sicherungskasten ist, der auf der Batterie sitzt (bei GTI ev. vorne im Motorraum?).
Massgeben ist die Sicherung wo das Kabel von der LIMA kommt.

Bei uns war diese Siecherung (die optisch noch intakt aussah), so korrodiert, dass dahinter nur noch die 11,8 Volt ankamen.
Beim Ausbauen ist die Sicherung dann dann zerbröselt.
Neue Sicherung rein, Problem gelöst.

Das System arbeitet so lange, wie die Batterie genägend Spannung zuliefern kann.
Ist die Batt. dann aufgebraucht, stürzt das System ab.

Wir hatten kürzlich folgenden Fall:

Irgenwann geht die Airbagleuchte (nicht die Ladekontrolleuchte!) an und das Fahrzeug geht aus u. lasst sich nicht mehr starten.

Nach langen Suchen die Ursache gefunden: s.o.


Sicherung-korrodiert
Sicherung-korrodiert

Man kann den Regler wohl auch so ausbauen.

Ich würde empfehlen, die ganze LIMA auszubausen.
Du musst von unten eine Kunststoffabdeckung entfernen,
den Antriebsriemen abnehmen ( die Spannrolle mit dem passenden Schlüssel entspannen) und 2 Schrauben lösen.



nme
  • Themenstarter
nme's Lupo

Hallo BöserWolf,

vielen Dank für deine Antworten und den Tipp mit der Schmelzsicherung (sitzt wie vermutet beim GTI im Motorraum). An dieser gibt es jedoch keinen Spannungsabfall. Ich habe sie aus- und wieder eingebaut, sie sieht noch aus wie neu.

Direkt an der LiMa gemessen liefert diese 11,85V, den gleichen Wert messe ich auch an der Batterie (wenn der Motor läuft). Wenn der Motor aus ist hat die Batterie an beiden Messpunkten aktuell 12,20V.


Wenn deine LIMA tatsächlich nur 11.8 V liefert, so solltest du sie überholen oder austauschen.

Eine intakte LIMA sollte >14V liefern, ansonsten füttert die Batterie solange Spannung zu, bis sie auch auf dem Level von 11.8V ist, und dann fangen die Fehler im Bordnetzt an.

Ich weiß jetzt enich genau was eine intakte, volle Batterie haben sollte, aber ich meine daß dies auch über 13V liegen sollte.


nme
  • Themenstarter
nme's Lupo

Nochmal kurze Rückmeldung, LiMa getauscht, alles wieder gut. Danke für alle Antworten!


War es schwierig die Lima zu wechseln? Wird spezialwerkzeug und Hebebühne benötigt, oder kriegt man das von oben hin?


Antworten erstellen

Ähnliche Themen