vw teilemarkt

Thermostatgehäuse wechseln 1,4 16v, komme nicht weiter...

Chris 84
  • Themenstarter
Chris 84's

Guten Morgen,

Hab mich gestern erst hier angemeldet, deshalb erstmal ein freundliches "HALLO ZUSAMMEN!"

Vor 10 Tagen habe ich mir einen Lupo 1,4 16V(75 PS, Motor APE) gekauft, weil mein alter Wagen nicht mehr zuverlässig war.

Ich habe nach dem Kauf auf dem weg nach Hause bemerkt, dass er nicht warm wurde, also direkt ein neues Thermostat bestellt.
Der Ausbau gestaltete sich schwierig, weil es komplett fehlte .
Also Neues eingebaut und dann griff aber die obere Schraube vom Stutzen nicht mehr im Gewinde(oder was es mal war).
Folglich neues Thermostatgehäuse besorgt und jetzt komm ich aber beim Ausbau des alten Teils nicht weiter.
Die unteren beiden Schlauchklemmen Richtung Heizung und Ausgleichsbehälter bekomme ich nicht los, weil kein Platz ist(dreckiges Bild)...was aber halb so schlimm wäre wenn ich den großen Stutzen(auf Bild vom Neuteil zu erkennen) lösen könnte, denn nur daran hängt das ganze Ding noch fest.

Der kleine Kerl steht praktisch seit Kauf in der Garage, obwohl ich eigentlich beruflich auf ihn angewiesen bin, außerdem konnte ich noch nicht einmal Fotos machen
Den Austausch sollte eigentlich eine Werkstatt machen, aber die haben hier mindestens zwei Wochen(WTF?!) Wartezeit momentan, da habe ich mich selbst getraut, weil ich den Wagen dringend brauche.



20171117_144020.jpg
20171117_144020.jpg
20171117_100005.jpg
20171117_100005.jpg

Hast Du denn die Klammer (Nr. 10) schon gezogen ?


Kühlmittelreglergehä
Kühlmittelreglergehä

Chris 84
  • Themenstarter
Chris 84's

Klammer war da keine, müsste ja da sitzen wo die Schlitze sind im ThG wenn ich das richtig sehe.
Durch diese Schlitze ist von innen nach außen eine Verankerung sozusagen.
Sieht aus als wenn das "Rohr" ins Gehäuse reingeklipst ist.
Ich komm da nicht dran um ein Bild zu machen ohne mein Handy fallen zu lassen.



Zitat:

Klammer war da keine, müsste ja da sitzen wo die Schlitze sind im ThG wenn ich das richtig sehe.
Durch diese Schlitze ist von innen nach außen eine Verankerung sozusagen.
Sieht aus als wenn das "Rohr" ins Gehäuse reingeklipst ist.


Dann musst Du wohl nochmal genau hinschauen............
Zitat Reparaturleitfaden:
Ziehen Sie jetzt die Klammer am Kühlmittelreglergehäuse ab,
die das Kühlmittelrohr zur Kühlmittelpumpe sichert.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen