vw teilemarkt

GTI Achse in "normalen" Lupo ohne ABS

knappknackslive
  • Themenstarter
knappknackslive's

Ich habe gerade die möglichkeite eine GTI Hinterachse nahezu geschenkt zu bekommen, und da meine Bremse hinten eh runter ist, wollte ich eventuell die Achse tauschen.
Ist es mit der Bremsanlage vom normalen 1.4er 60ps möglich die GTI Achse ohne großartige Veränderungen einzubauen.
Handbremshebel und Seile sind klar, aber können Hauptzylinder, Bremkraftverstärker usw. so gelassen werden ?

geht auch um einrtragung



Das heißt, Du willst die hintere Bremsanlage vom GTI mit der vorderen kleinen Anlage mit den 239er Scheiben
vom 1.4 MPI kombinieren ?
Da wirst Du keinen Prüfer finden, der dir nur hinten eine stärkere Bremse einträgt, vor allem auch noch in Verbindung mit dem vorhandenen Bremskraftregler bei Fahrzeugen ohne ABS.
Selbst wenn er schon ABS hätte, so müsste wohl wegen der dazu erforderlichen größeren Bremsanlage vorne auch noch der BKV, der HBZ und ein anderer ABS/ESP-Block eingebaut werden.
Und das alles, um sich die Überholung der vorhandenen Trommelbremsanlage zu ersparen, die für die kleine 60 PS Kiste vollkommen ausreicht ? Vergiss es lieber !


Antworten erstellen

Ähnliche Themen