vw teilemarkt

Fahrertüre lässt sich nicht mehr auf und zu schließen.

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Eben wollte ich den Lupo aufschließen aber geht nicht auf, muss auf der Beifahrerseite aufmachen damit ich die Fahrerseite aufmachen kann.

Schlüssel kann ich reinstecken und geht leicht nach rechts und leicht nach links auf, ganz Normal aber Türschloss bleit zu.

Wenn ich von Innen die Türe öffne geht es auf aber lässt sich nicht abschließen.

Lupo hat keine ZV.


Wo ist hier das Problem ?



IMG_20190712_144745.
IMG_20190712_144745.
IMG_20190712_145057.
IMG_20190712_145057.

"Paddel" abgebrochen.
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar] **)
http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=113682980141
https://www.wemak.de/ebay/Zusammenbau%20Nummeriert.JPG

**)
Zitat:
...da der Türgriff lediglich über eine Torxschraube stirnseitig an der Tür fixiert ist.
Die Torxschraube wird mit passendem Werkzeug (Torxnuß und kleiner Ratsche) abgeschraubt.


im Folgenden etwas ausführlicher, denn sonst landet der Arretierungsring garantiert doch in der Tür, und man kann sich den Aufwand des Abbauens der inneren Türverkleidung nicht mehr sparen. :o

Ausbauen
– Abdeckkappe heraushebeln.
– Türgriff ziehen und festhalten. Schraube mit dem Steckschlüssel bis zum Anschlag (d.h. nicht vollständig!) herausdrehen. Dadurch wird das Schließzylindergehäuse gelöst.
Hinweis
Ein zu weites herausdrehen der Schraube kann zur Folge haben,
dass der Arretierungsring sich vom Lagerbügel löst und in die Tür fällt.

– Schließzylindergehäuse im rechten Winkel zur Tür aus
dem Lagerbügel des Türgriffes herausziehen.
Einbauen
– Stecken Sie das Schließzylindergehäuse im rechten Winkel in
den Lagerbügel des Türgriffes.
– Schrauben Sie nun mit dem Steckschlüssel die Schraube im
Lagerbügel hinein.
Mit einem gut hörbarem Klicken rastet der Türgriff wieder in das
Schließzylindergehäuse ein.
Hinweis
Während der Montage muss der Türgriff und das Schließzylindergehäuse an das Türblech angedrückt werden.

– Anschließend ist in umgekehrter Reihenfolge wie beim Ausbau vorzugehen.


Denkt dran das ist KEINE Torx Schraube sondern VW Vielzahn an der bin ich auch gescheitert damals am Anfang. Manchmal kann man das reparieren ansonsten gibt es ersatzschlösser bei z.B. amazon für 20 euro hat man dann eben am Fahrerschloss andere Schlüssel aber billiger als den richtigen Zylinder anzufordern



LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Sprich das im Bild wo der gelbe Kreis ist, ist kaputt ?

Das mit der Torx bzw. mehrstern hab ich da.

Das im link ist aber mit dem Türschloss kaputt, das scheint bei mir nicht zu sein nach abgleichbilder im Web oder was ist da genau kaputt ? Feder oder was ?


Lupo.jpg
Lupo.jpg

Zitat:

Denkt dran das ist KEINE Torx Schraube sondern VW Vielzahn


Damit wird übrigens beim Lupo im Gegensatz zum Polo auch nur der Schließzylinder einschl. Paddel in der Tür befestigt. Es muss für diese Aktion beim Lupo nicht der Türgriff ausgebaut werden.


Zitat:

Sprich das im Bild wo der gelbe Kreis ist, ist kaputt ?


Nein das Teil vom Paddel, was da drin steckt wird abgebrochen sein.
Ist auf deinem Bild verdeckt.


Türschloss links .jp
Türschloss links .jp

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Hab es ausgebaut und was soll man sagen, ihr hattet RECHT.

Schloss ist kaputt, sieht man im ausgebauten zustand wenn man es dreht mit dem Schlüssel.


Danke für links und erst recht für den da.
https://www.wemak.de/ebay/Zusammenbau%20Nummeriert.JPG

Bild 3 zeigt es auch wenn man genau hinschaut, wenn man es den kennt die stelle.


IMG_20190712_161022.
IMG_20190712_161022.
IMG_20190712_161058.
IMG_20190712_161058.
IMG_20190712_145057.
IMG_20190712_145057.

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Ich mach was falsch oder es gibt 2 Varianten von dem Reparatursatz Türschloss.

Heute Neu gekommen und gleich kaputt beim einbau.

Ring passt nicht in das Schloss.


Hab es so versucht.





Anscheinend gibt es da 2 größen, Neuer Ersatzt bestellt.


IMG_20190713_111717.
IMG_20190713_111717.

LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Leute wo ist mein Problem. Habe jetzt alles so verbaut wie es in der Anleitung steht, aber ich kann den Schlüssel nicht drehen. Wo ist das problem ?

Kommt einer aus dem Umfeld von Heilbronn, der mir das eventuell machen kann ?


Keine ahnung was ich falsch mach, hab das nun einigemale aus und zusammengebaut und egel wie ich es jetzt mache, man kann den Schlüssel drehen im Zylinder nach links und zurück ( 45 grad ) aber ich bekomm den Schlüssel nicht raus wenn ich den Zylinder aug zu habe.



LupoManuel
  • Themenstarter
LupoManuel's Lupo

Rückinfo.
Jetzt geht alles wie es soll nur der Blechring hinter dem Türgriff ( Halbrund ) war die sperre ( Kannte wo den Zylinder haltet ) etwas verbogen.


Antworten erstellen

Ähnliche Themen