vw teilemarkt

Achsträger tauschen bei Lupo 1.4 16V 02.1999

Thorben
  • Themenstarter
Thorben 's

Hallo ich habe einen Lupo 6X 02.1999, 1.4L 16v
Schlüsselnummer 0603/451
Benziner 75PS


Leider ist der Achsträger durchgerostet.
Ich habe ein Verständnisproblem bei der Motorbefestigung. Dort sind unten 3 Schrauben am Originalteil zu erkennen (siehe Bild). Dann sollten dort im Achsträger ja auch 3 Muttern sein, oder?

Nun habe ich mir bei eBay einen Achsträger gekauft der laut Schlüsselnummer passen sollte. Jedoch sind an der Position wo bei mir die 3 Schraubenköpfe zu sehen sind, im gekauften Achsträger nur 2 eingelassene Muttern und an der dritten Stelle ist nur ein einfaches Loch .
Ich habe einen anderen Verkäufer gebeten mir zu sagen ob bei seinen Teilen auch nur ein Loch an der Stelle ist, oder ein Gewinde. Und auch dort ist lediglich ein Loch OHNE Gewinde drin!

Kann mir da jemand was zu sagen?
Wie soll ich die Halterung befestigen wenn nur 2 Muttern vorhanden sind?

Lieben Dank schon mal.



20201205_111259.jpg
20201205_111259.jpg
132.jpg
132.jpg

Es geht doch hier nur um die Befestigung der Pendelstütze.
Du könntest es mit einer passenden Einnietmutter mit 8mm Gewinde versuchen, wie im folgenden Video gezeigt.
[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar


  • Dazu das Material:
    [Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar

  • Auf dem linken Bild geht die markierte Schraube doch auch nur durchs Blech. Das Gewinde ist in der Karosse. Is schon richtig so.
    Und die machen auch viel eher das Problem. Oft reisst die Mutter beim Löseversuch aus dem Blechkäfig und dreht mit. Also nicht an der Pendelstütze, sondern die großen mit denen der Aggregateträger verschraubt ist....



    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen