vw teilemarkt

Tankinhalt Lupo 1,4/75PS

Örni
  • Themenstarter
Örni's

Hallo zusammen,
angeblich soll der Lupo einen Tank mit ca. 35Litern Inhalt haben. War heute beim Tanken (33Liter) ohne daß vorher das Lämpchen geleuchtet hätte.
Frage: Wieviel passt wirklich rein? 1,4 Liter/ 75 PS BJ 02 2001.



Da kannst Du Dich doch glücklich schätzen, es sei denn, die Kontrollleuchte im Armaturenbrett ist defekt!
Selbst der ADAC (siehe Link in dem Thema: https://www.lupotreff.de/forum/t/28716) gibt nur einen Tankinhalt von 34 Litern an. Die Angabe mit 35 Litern wird schon passen. Mir ist jedenfalls kein anderer Tankinhalt bekannt.


Lt. VW Lupo Handbuch ...3.3 (Technische Daten) sind es ca. 34 Liter, davon Reserve ca. 6 Liter
Alles weitere zum Thema (einschl. Übertanken) wurde u.a. schon vor 15 Jahren unter folgender Adresse mal diskutiert:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar



  • Es muss auch kein kaputtes Lämpchen sein, denn der Geber für die Tankanzeige ist nur ein "Schätzeisen", das aus einem Regelwiderstand besteht, dessen Leiterbahnen und Abnnehmerkontakte auch nicht ewig halten.



  • Örni
    • Themenstarter
    Örni's

    Mir geht es um folgendes: Bestünde eventuell die Möglichkeit, daß die Zapfsäule nicht richtig zählt.
    Es gab vor einiger Zeit ( irgendwann ´21 ) einen Audi TTS dessen Tank ziemlich genau 65 Liter fasst. Beim tanken waren irgendwann knapp 70 Liter auf der Uhr. Woraufhin der Fahrer sich noch vor Ort bei der Polizei gemeldet hat, die den Sachverhalt aufnahm und eine Prüfung der Uhr der Zapfsäule veranlasst hat. Und siehe da, der Kerl mit seinem TTS hatte keinen Knick in der Optik.


    Na das kann ich mir aber nicht vorstellen. Die Zapfsäulen an den Tanken unterliegen alle der Prüfung durch das Eichamt. Alle 2 Jahre werden die Säulen durch das Amt geprüft und bekommen dann eine Prüfplakette. Kannst Du höchstens mal nach der Plakette an "Deiner" Zapfe schauen, ob diese abgelaufen oder überhaupt vorhanden ist. Kann ich mir aber nicht vorstellen!
    Bei Wikipedia wird eine "...zulässige Toleranz (Eichfehlergrenze und Verkehrsfehlergrenze) beträgt EU-einheitlich ± 0,5 %" angegeben.


    Örni
    • Themenstarter
    Örni's

    Tja,

    dann erst mal gutes neues Jahr und danke für die Tipps.
    Anders ausgedrückt, nix genaues weis man. Bei den Hinweisen die schon vor so laaaanger Zeit gemacht wurden, ist auch nix genaues raus zu lesen. Es sollen so ca 40 Liter oder so reinpassen..........


    Moin,

    Wenn man bei den 75PS Benzin Lupos mit dem Zapfhahn den schwarzen Knopf/Hebel rechts im Tankeinfüllbereich runterdrückt kann man den Überlauftank noch mit bis zu 10 l (kann dann aber überlaufen eben) betanken. So stand ich vor lämgeren Autofahrten schon öfter an der Zapfsäule und hab in meinen 1,4l AKQ 38l getankt um weiter zu kommen.
    Wenn man den Lupo also genügsam fährt und den überlauf fast bis zum Maximum betankt kann man über 1000km schaffen (mein Rekord waren 3,9l auf 100km)


    Antworten erstellen

    Ähnliche Themen