vw teilemarkt

Reifenempfehlung

RoterCorsar
  • Themenstarter
RoterCorsar's Lupo

nAbend,
ich suche für den Lupo noch Sommerreifen. Die alten sind komplett runter und da es hier in D selten schneit, wollte ich keine Winterreifen kaufen. Neue müssen aber her.

Lt. ADAC-Test ist der ContiEcoContact 3 empfehlenswert. Dummerweise gibts den aber nicht für 175/65 R 13 T...

Hat jemand andere Tipps und eine gute Bezugsquelle?

Danke schomal,
RC



gelöschtes Mitglied

    ich wuerde dir trotzdem zu winterreifen raten.
    hat naemlich mit dem schnee fast nichts zu tun.
    aber ab 8 grad celsius verlieren die sommerreifen bedingt durch ihre gummimischung deutlich an bodenhaftung. da sind winterreifen deutlich besser geeignet. und mehr grip ist auch kleinerer bremsweg, bessere strassenlage, etc...
    das durch 5 meter verkuerzten bremsweg dank richtiger bereifung nicht ueberfahrene auf die strasse gerannte kind dankt dir diese investition.

    empfehlung: continental winter contact t780. gibt es in 185/55 r14 in jedem fall.
    dazu 14" stahlfelgen und ab geht die luzie.
    auf die 13" koennen dann ja im fruehjahr wieder sommerpellen drauf. dann sparst du dir auch das ummontieren.

    gruss,
    tom


    Hi,

    sehe das auch so wie Tom. Hat mit Schnee gar nichts zu tun. Und die Versicherung zahlt auch ungerne wenn etwas im Winer mit Sommerreifen passiert. Im übelsten Fall stehst Du ganz ohne Versicherungsschutz da!

    Ich würde in Winterreifen investieren, ist besser als der Ärger später.



    RoterCorsar
    • Themenstarter
    RoterCorsar's Lupo

    stimmt natürlich - und die 14Zoll felgen passen ohne Probleme? in meinem Fahrzeugschein steht sowas kryptisches wie "für Ziff. 20-23 auch gen. 185/55R14 79H A. Felge" ... was bedeutet hier das "gen." und was A. Felge? Alu Felge?

    danke schonmal für aufklärerische Worte.
    Thomas


    gelöschtes Mitglied

      heisst: auch genehmigt und auf felge.
      alufelgen kannst du natuerlich auch nehmen, in dem fall sag ich mal: billig gibts die bei atu und in 14" auch in grosser auswahl.
      wobei ich eher fuer den sommer die 14" nehmen wuerde als aluversion und im winter dann deine 13", ne reifenempfehlung weiss ich in 13" allerdings nicht, denke, dass es die conti winter contact aber auch in 175/65 r13 gibt.
      bei den atu-alus sind meistens abe dabei, musst du also - wenn du das serienfahrwerk drin hast - noch nichtmal beim tuev eintragen lassen, lediglich die abe mitfuehren. reifengroesse ist ja schon im schein. andere alufelgen haben normalerweise ein gutachten, welches dir der tuev dann genehmigt fuer ca. 35-40 euro.
      und eins verspreche ich dir: das fahrverhalten wird allein vom wechsel 175/65 r13 auf 185/55 r14 deutlich stabiler.

      gruss,
      tom


      Also ich kann Tom nur zustimmen Winterreifen sollte man trotzdem fahren! Ganzjahresreifen sind auch nicht empfehlenswert, da sie keine richtigen Winter- und auch keine richtigen Sommerreifen sind.

      @ Squad und alle Anderen

      Die Versicherung hat kein Recht Winterreifen zu verlangen! Es gibt dafür keine gesetzliche Grundlage in Deutschland. Häufig versuchen auf diese Art, billig Versicherer, sich von der Zahlung zu befreien. Ausnahme sind zum Beispiel Winter Skigebiete, wie Gamisch, hier sollte man auf Winterreifen fahren.


      gelöschtes Mitglied

        dennoch ist es so, dass du aber zumindest eine teilschuld bekommst, wenn sich der unfall durch "den witterungsverhaeltnissen angepasste bereifung" verhindern haette lassen.

        d. h. wenn du unverschuldet in einen unfall mit sommerreifen geraetst und der waere mit winterreifen zu verhindern gewesen, dann bist du mitschuld!

        gruss,
        tom


        hi!

        sie können dir zwar keine wr aufzwingen, aber wie tom schon schrieb

        - mitschuld
        - jeder überlebende wirds dir
        danken

        und so teuer sind die ja auch wieder nicht, waren heute welche für oktober bestellen:

        4 stk stahlfelgen
        4 stk 185/55/14 (kristall montero fulda)
        mit montage,wuchten,umstecken

        460.-€

        und wenns nicht das leben der anderen ist das mich interessiert, dann leg ich im eigenen interesse wr an.

        greetz

        tommy


        Also ich hab gestern mit unserer Schadensabteilung telefoniert und die haben mit meine Aussage bestätigt. Auch eine Teilschuld würde ich nicht akzeptieren. Dafür hat man dann ja hoffenltich eine Rechtschutzversicherung.

        Na klar wenn es um das Leben geht sind 460€ lächerlich. Wobei das auch günstiger geht. Stahlfelgen werden einem bei eBay fast schon hinterher geschmiessen und dann wartet man auf ein Angebot bei ATU oder den Reifenhändler deines Vertrauens und fertig ist das.



        Ist das nicht sowieso ab diesem Jahr gesetzlich geregelt, dass man WR fahren "muss"? Habe mal sowas in der ADAC Zeitschrift gelesen und auch schon von anderen gehört. Bin mir aber nicht sicher ! Ich glaube da wahr was von November bis Februar Pflicht oder so.
        Kann mich aber auch ganz arg täuschen!


        gelöschtes Mitglied

          hast du das mit der tagfahrlicht-pflicht verwechselt?
          und auch die ist in deutschland noch nicht gesetz.
          also ich meine, es gibt kein gesetz ausser der vernunft und dem versicherungsaerger, welches winterreifen vorschreibt.

          gruss,
          tom


          Hab von dem Gestz zu den Winterrreifen noch nichts gehört. Tagfahrlichtpflicht ist auch eine sehr gute Idee. Wichtiger ist mir persönlich ist die Bestrafung von "Schleichern"! Musste gestern 8 Kilometer mit 60km/h hinter irgend so einem Hirni fahren, obwohl 100 erlaubt waren! Da waren mal Bußgeld und 1 Punkt in Flensburg angedacht, aber "Deutsche Mühlen Mahlen Langsam"!


          Grüß Dich RC!

          Also um mal beim Thema zu bleiben, Winterreifen sind pflicht, ABER Deine Contis gibt es, falls Du günstige Reifen brauchst, meld Dich bei mir.

          Ich selbst fahre immer Winter und Sommerreifen - man zahlt ja nicht mehr, weil sich die Laufleistung ja verdoppelt. Von daher lieber sicher unterwegs und mal nen hunni geopfert!

          fG

          Florian


          lupotreff.de
          #14 - 14.11.2005ganzjahresreifen lupo 185/55r14 79h alufelgen arosa lupo serienfahrwerk sommerreifen auf lupo sommerreifen empfehlung für vw lupo bessere straßenlage lupo welche sommerreifen für lupo ? reifenempfehlung vw lupo jahresreifen 175/65 13 flensburg sommerreifen lupo empfehlung bremswerte tüv vw lt günstige sommerreifen 185/55r14 79h reifenformat lupo sommerreifen arosa empfehlung reifengröße sommerreifen 175 65 r14 passend lupo sommerreifen lupo test 185/55 r14 ganzjahresreifen angebote für lupo winterreifen empfehlung für vw lupo sommerreifen 185/55r14 79h test abe-reifen empfehlung ganzjahresreifen test vw lupo
          Antworten erstellen