vw teilemarkt

max. Felgengröße auf Ori. Lupo

MarcY
  • Themenstarter
MarcY's Lupo

Hallo wollte mir zum Sommer ein paar Alufelgen anschaffen..und nun die frage welchen größe ich max. nehmen kann...der Lupo ist vom Fahrwerk her ori. und auch nicht tiefer gelegt. Hatte ein Paar 16 Zöller von Schmidt mit 215/40er Reifen im Auge..geht das? oder doch ne nummer zugroß?
MFG
Marc



Hab FK Gewindefahrwerk drin und die passen Trotzdem! Also hab die Felgen!


Hi, kannst beim Lupo auch noch 17" fahren.

was für eine ET haben denn deine Wunschfelgen? Darauf kommt es nämlich an. Evtl. müsstest du dann bördeln/Kanten umlegen lassen.

Gruß

Olli



gelöschtes Mitglied

    Zitat:

    Hi, kannst beim Lupo auch noch 17" fahren.


    18" bekommste auch noch unter, wenn breite und ET stimmen. Ist zwar ein bisschen Arbeit, aber davon abgesehen sind die einfach viel zu gross.


    gelöschtes Mitglied

      Zitat:

      Hab FK Gewindefahrwerk drin und die passen Trotzdem! Also hab die Felgen!


      Das sagt natürlich einiges aus....


      MarcY
      • Themenstarter
      MarcY's Lupo

      So die Felgen haben die Breite 9J und ne Einpresstiefe von 30...Hier mal der Link. http://rover.ebay.com/rover/1/707-53477-19255-0/1?icep_ff3=2&pub=5574856712&toolid=10001&campid=5336406245&ipn=psmain&icep_vectorid=229487&kwid=902099&mtid=824&kw=lg&icep_item=130213090951

      Krieg ich die drauf ohne irgendwelche Bördel oder unklapp arbeiten?

      MFG
      Marc


      gelöschtes Mitglied

        Oh ha... das kannste vergessen. 9x16 Et15 ohne was am Kotflügel zu machen, das trägt dir kein Tüv ein. Und auch bei der ET30 musste auf jedenfall bördeln, wenns denn reicht.

        Also ohne Anpassen, kannste das vergessen.


        also mit 9x16 ET 15 haste die Reifen hinten Richtig weit rausgucken....
        Werden wohl ca 2cm mit dem Profil rausschauen...


        MarcY
        • Themenstarter
        MarcY's Lupo

        Also kann ichs vergessen..welche Breite und ET würden den max so gehen ohne bürdeln/ Kantenziehen?

        MFG
        Sakrileg112....

        PS: Und würden die felgen passen mit der et30 9J 215er Reifen wenn ich bördeln und ziehen lasse?



        kommt drauf an wieviel zu ziehen lässt..

        und welcher reifen da gibts auch unterschiede..

        was ist denn der schmalste reifen den du fahren darfst?


        MarcY
        • Themenstarter
        MarcY's Lupo

        so...mal ne grundfrage...16 im Allgemeinem wenn ich sie in der richtigen breite wähle mit den passenden reifen krieg ich doch ohne Probleme angebaut und kann sie fahren oder?

        MFG
        Marc


        8x16 ET 25, 37 dürft passen mit 195/40 16 ohne Umlegen meine ich ...
        falls dem nicht so iss bitte Korrekttur


        MarcY
        • Themenstarter
        MarcY's Lupo

        also dürfte aufjeden alles unter 8*16 Et 25 passen?...dachte da so an 6,5*16 Et25 mit 205/40er...könnt das klappen?

        MFG
        Marc


        MarcY
        • Themenstarter
        MarcY's Lupo

        Letzte frage zu den felgen...hab nach langem suchen nun ein paar gefunden...7*16er mit Et37...laut tüv gutachten ist für dern Lupo die reifen größe 215/40 R16 im Gutachten eingetrage....mit den anmerkseln für die Radkasten veränderungen. Da ich da aber nciht ganz durchsteige...heist das jetzt das wen die Felgen mit der Reifen kombi im gutachten stehen..ich sie ohne Karosserie veränderungen anbauen und eintragenlassen kann?
        Hier mal link zum gutachten:[Dieser Link ist nur für Mitglieder sichtbar]

        MFG
        Marc


        So ... denke ist alles machbar mit und ohne Probleme ...

        die vorderen inneren Kotflügel d.h. das Kunststoff ausbauen damit bei einschlagen der reifen nicht am plastik schleift ... kann man ausbauen oder da wo es schleift rausschneiden ...

        zudem könnte es sein das bei kurvenfahrten der reifen an die außenkanten des kotflügel schrammt sollte dies der fall sein müssen die kanten angelegt werden kostet ca 70 euro pro achse ohne garantie das es zu lackabplatzungen kommen kann ... so die Aussage z.b. ATU

        wenn man glück hat reichen einfach nur federwegsbegrenzer ... d.h es wird nicht mehr so viel eingefedert in kurven und es kommt kein kontakt zwischen kotflügel kante und reifen zustande

        testen kann man sowas gut in einem kreisverkehr

        ich würde doch eher auf den 195/40 16 zurück greifen der sieht einfach flacherer aus und kommt nicht so ballon mäßig rüber wie der 215 ...

        meiner meinung nach passt es mit 195 eher als mit den 215, bei 215 denke ich mal das die kanten angelegt werden müssen ...

        entscheidest du dich aber die kanten anzulegen kannst du dann auch wieder auf 9x16 zurückgreifen mit nem 215 reifen ...


        gelöschtes Mitglied

          Vergiss das mit den federwegsbegrenzer ganz schnell wieder. Hatte mein KW auch mal so tief das ich KEINEN Federweg mehr hatte (260mm). Klar, in der Stadt alles cool, aber wenn du richtig fahren willst, kannste das auf jedenfall vergessen. Die Karre geht ab wie sonst was...

          Bin auch nur nen halben Tag so gefahren


          MarcY
          • Themenstarter
          MarcY's Lupo

          Erstmal viel Danke an alle die mir so net mit ratschlägen geholfen haben doch habe mich nach langer überlegung entschieden erstmal ne nummer kleiner anzufangen...werde mir 7*15er hollen mit 195er Schlapen. Die sind aufjedenfall immer noch besser als die 13 Zöller mit 155er Bollerwagenrädern . und mit der Zeit werd ich mal schaun wie dann mit 205er ausschaut.
          Für die viele hilfe echt danke

          MFG
          Marc


          Kleiner Tip hol dir 8x15 mit 195/45 15 sieht noch besser aus und steht gut raus ... da deiner nicht tiefer ist brauchst auch nichts zu machen


          gelöschtes Mitglied

            kann ich eigentlich auch 17 zoll 7j mit et 40 fahren und welche reifen größe würde ich dafür brauchen ?


            Hallo

            Würde mir auch gerne neue Felgen holen und dachte da an 6,5x16 ET38. Passen die auf nen originalen Lupo 1.4 16V 100Pser ohne was an der Karosserie zu machen?

            Oder welche Felgengröße würdet ihr empfehlen die auf nem originalen Lupo gut aussieht ohne was zu verändern?

            Wäre euch für jede Hilfe sehr dankbar!


            Hallo MarcY,

            ich würde auf einem Lupo immer 7x15 ET 35-40 mit 195/45/15 empfehlen. Dabei braucht man nichts am Lupo verändern.
            Diese Größe reicht eigendlich für alle Lupos aus, erst recht bei schwächeren
            Motoren.

            Jetzt könnt ihr über meiner Meinung herfallen .

            Ein Foto von meinem ersten Lupo. 1.4 16V mit 75 Ps und 7x15 Et 40 195/45,also genau wie auf meinem GTi. Nur dort mit 205/45 und das reicht mir.

            MfG Michael


            VW Lupo 1.4 16V 016.
            VW Lupo 1.4 16V 016.

            Na was sagt denn ihr anderen dazu?! Also zu 7x15er Felgen?
            Oder doch lieber 7x16er, weil mir grad die OZ Titan-Felgen ganz gut gefallen...

            @gti7007:

            Sind die 7x15 mit ET35-40 dann auch abschließend mit der Kotflügelkante, damit es gut aussieht oder brauch man dafür Spurplatten?


            Fahre auch OZ Felgen mit 7*15 und ner ET von 37. Wenn du willst zeig ich dir Bilder wie die "abschliessen" mit der Karosserie.

            Gruss


            Zitat:

            Zitat:
            Hab FK Gewindefahrwerk drin und die passen Trotzdem! Also hab die Felgen!


            Das sagt natürlich einiges aus....



            Jo, er hat nach Genau den selben Felgen gefragt die ich auch habe, ob die drauf passen und bei mir passen sie und ich hab auch noch nen Gewindefahrwerk drin als eig bei nen orginallupo dann zu 100%


            @eightyone

            Also Bilder wären echt klasse wenn du welche hast. Nehm auch gerne ein paar mehr damit ich mir die Größe noch mal anschauen kann.

            Also meint ihr 7x15 sieht gut aus und passt auch bei nem 100 Pser ohne Probleme? Denn es wäre momentan kein Geld da um noch was am Auto zu verändern.


            Bild liefere ich im laufe des Abends nach, sitz grad am falschen PC.


            Hallo LUPO,

            7x15 mit et 40 ist vorne nicht bundig mit dem Kotflügelkante. Schätze mal da gehen noch ca. 5-10mm. Hinten fehlen sicher ca. 15-20mm, aber dann muß man ja Bördeln. Das will ich aber nicht. Hinten kann ich noch über eine Spurplatte von 5mm pro Seite nachdenken ohne zu bördeln,aber ob das nun wirklich sein muß ?
            Wenn ich nur nach der Optik gehen würde währe es vorne ok. Hinten mit bördeln und ca. 10-15mm Spurplatten dann woll perfekt.

            Hier ein Paar Bilder, vorne et 40 7x15


            MfG


            CIMG0956.JPG
            CIMG0956.JPG

            Hier et 43 6,5x15 Original GTi-Felge.


            Lupo 6.5x15 ET 43 00
            Lupo 6.5x15 ET 43 00

            Und eine Ronal Turbo 7x15 et28.
            Mir gefällt das nicht mehr.


            Lupo mit Ronal Turbo
            Lupo mit Ronal Turbo

            Steht einfach zu weit heraus.


            VW Lupo GTi mit Rona
            VW Lupo GTi mit Rona

            lupotreff.de
            #31 - 25.08.2017max et lupo felgen oz titan gutachten 16 lupo lupo spurplatten felge et43 vw lupo mit ronal turbo et 29 oz titan gutachten arosa lupo gti 6.5x15 et43 oz michelangelo 16 lupo gutachten gti lupo felgen 6,5 x 15 et 43 oz titan gutachten vw lupo felgen maximal größe lupo ronal turbo spurverbreiterung titan felgen 15 lupo lupo+felgen+et+40 passen 17 zoll auf lupo 1.4 16v mit tüv max einpresstiefe lupo gti vw lupo mit et 28 felgen alufelgen mim abe vw lupo titan 7x15 lupo felgen maximale felgenbreite lupo gti 7x15 et 28 titan
            Antworten erstellen

            Ähnliche Themen