vw teilemarkt

Lupo Motor 1.0 MPI (ANV) schüttelt sich im Leerlauf

Vodun
  • Themenstarter
Vodun's Lupo

Da ich die Schnauze voll habe von meinem Polo 6N Rostbomber habe ich mir einen Lupo gekauft für ganze 275 Euronen. 1 Vorbesitzer (64 Jahre) aussen und innen top kein Rost.

Soweit so gut...am Telefon hat der Herr mir schon gesagt das der Motor sich im Leerlauf "schüttelt". Als ich Vorort war meine der Herr, er wäre schon in der Werkstatt gewesen und die hätte Ihm gesagt Zylinder 4 keine Kompression die anderen hätten noch Werte von 13-14 bar neuer Motor muss her somit will er ihn nicht mehr .

Komische Aussage denn:
1. kein Dokument oder Messbild
2. 13-14 bar? öhmm nöö schafft ein Benziner garnicht.

Kein Öl im Wasser und auch kein Wasser im Öl gesunder Abgasgeruch nix weiss und nix blau.
Keine Check Control lampe an.

Bin mit dem dann 80km mit 80 km/h nach Hause gefahren keine Geräusche und ging auch nur wie gesaqgt der Leerlauf.

Frage nun: Ist bei dem Motor was bekannt ? Zylinderkopfprobleme oder so? Ich tippe mal stark auf ein verbranntes Ventil..nur komisch das es nur einen Zylinder betreffen soll ich kenn das so das alle 4 so langsam mit dem druck abbauen.

Mehr kann ich logischerweise erst sagen wenn ich den Kopf runter hab..nur wenns nicht sein muss lass ich den natürlich drauf Kompressionsmessung werde ich sobald ich das Tool hab durchführen.



Na dann warten wir mal ab.
Werte von 13-14 bar sind bei geringer Laufleistung durchaus nicht unmöglich - neu wird der Motor mit 10-15 bar angeben. Und bei dem Preis kann man ja noch ein wenig investieren, wenn sonst kein großer Wartungsstau besteht.
Wegen der Vollverzinkung wirst Du beim Lupo karosseriemäßig wohl kaum Rostprobleme bekommen, wenn man ihn nicht total verkommen lässt. Die übrige Technik unterscheidet sich vom 6N ja nicht so sehr.
Als weitere erste Maßnahme würde ich den Fehlerspeicher mal auslesen.


Bevor Du den Kopf demontierst, führe doch erstmal selbst die Kompressionsmessung durch. Erst wenn hier der Fehler bestätigt ist, würde ich überhaupt erst den Kopf anfassen. Wenn der Fehler sich nicht bestätigt, mal den Zündfunken kontrollieren. Wenn hier alles passt Einspritzsystem kontrollieren...



Antworten erstellen

Ähnliche Themen