vw teilemarkt

Lupo FSI schaltet ab 125 Km/h in den Leerlauf

ffbachelor
  • Themenstarter
ffbachelor's

Hab eine Riesen Problem mit dem Lupo FSI
Wer kann mir da helfen
Alle sind ratlos
Das Direktschaltgetriebe schaltet immer bei 125km/h auf N
Dann muss man anhalten auf N schalten und wieder auf D dann geht alles wieder bis mal halt über 125 km/h fährt
Darunter alles top
ABS Sensoren neu Getriebe general überholt
Im Steuergeräte keine Fehler abgelegt
Wenn man unter 125km/h fährt ist alles super
Schaltet butterweich.
Auch im Handmodus das selbe Problem egal in welchem Gang man fährt.
Bj 2001 und keine 140000 gelaufen
Was soll ich noch tun?



Schaltet er wirklich auf N (Anzeige im Display?) oder wird nur ausgekuppelt ?
Wurden die Rotoren an den Radlagern geprüft ? (durch Rost u. Schmutz evtl. zugesetzte Löcher)
Wurden nach der Getriebereparatur der Geber G22 für Geschwindigkeitsmesser und der Geber G38 für Getriebedrehzahl wieder ordentlich installiert und angeschlossen ?

Übrigens handelt es sich -wie auch beim 3L- nicht um ein Direktschaltgetriebe -auch Doppelkupplungsgetriebe genannt- sondern um ein ganz normales 5-Gang Schaltgetriebe (Typ 085) mit normaler Kupplung.
Beides wird nur elektro-hydraulisch durch einen Gangsteller und einen Kupplungsnehmerzylinder bedient.


ffbachelor
  • Themenstarter
ffbachelor's

Der kuppelt halt aus und in der Anzeige steht dann das N
Durch schalten dann auf N und D klappt es manchmal das er wieder einkuppelt
Aber dann muss man auch mal anhalten und dann geht es dann wieder.
Alles angeschlossen und keine Fehler wie gesagt
Na muss ich mal ne logfahrt machen und schauen was die Sensoren sagen beim fahren
Welcher MWB ist das denn zum auslesen?



ffbachelor
  • Themenstarter
ffbachelor's

Achso
Und auf Grund des Fehlers wurde das Getriebe überholt.


Zitat:

Und auf Grund des Fehlers wurde das Getriebe überholt.

Da hat m.E. mal wieder eine ahnungslose Werkstatt zugeschlagen.

Keine Fehler in den Speichern bedeutet nicht unbedingt, dass alles i.O. ist.
Ich würde erstmal die Rotoren und auch den Sitz einschl. Sauberkeit der Drehzahlfühler ganz penibel prüfen. Bei unplausiblen Signalen wird das Getriebesteuergerät (Grundeinstellung wurde ja wohl gemacht !) per CAN-Bus Signal vom ABS-Steuergerät zum Auskuppeln veranlasst.

G38 findet man im GSTG MWB 001 , 003, 007 u. 008 in Kombination mit jeweils anderen Parametern wie Gang, Kupplungsposition u. Geschwindigkeitssignal


ffbachelor
  • Themenstarter
ffbachelor's

Wenn man ja vom ABS Steuerblock den Stecker abzieht, kuppelt schaltet der ja voll ruckartig aber das Dingen rennt wie teufel...
Nur dann ist im Kombiinstrument Kirmes...


Antworten erstellen

Ähnliche Themen